Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Paramonga#

Paramonga
Paramonga, July 2010, © Gerhard Huber, under CC BY-NC 4.0 +Edu

Gut 50 km von Caral entfernt erhebt sich inmitten einer Küstenoase eine mächtige Lehmziegelfestung. Wie eine Stufenpyramide ragt die Anlage in den nebeligen Himmel. Auf der obersten Plattform befand sich das Hauptquartier der hier stationierten Truppen. Die Pyramide ist allerdings wesentlich jüngeren Datums und markiert die Südgrenze des Chimu-Reiches. Die Fürsten der Chimu beherrschten ab dem 11. Jahrhundert die nördlichen Küstengebiete Perus und wurden erst nach erbitterten Kämpfen dem Inkareich eingegliedert.