Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Disney World - Entrance#

Disney World - Entrance
Disney World - Entrance, March 2010, © Gerhard Huber, under CC BY-NC 4.0 +Edu

2 Millionen Menschen wohnen im Großraum von Orlando Orlando, Florida und fast alle leben direkt oder indirekt von den annähernd 100 Vergnügungsparks, die hier im Laufe der Zeit entstanden sind. Die ganze Gegend gleicht einer perfekt inszenierten virtuellen Traumwelt, die alljährlich weit mehr als 70 Mio. Ferien-Pilger anlockt. Im Jahre 1963 fällte Walt Disney im fernen Kalifornien eine Entscheidung, die Orlando für immer verändern sollte. Nach dem Disneyland in Anaheim sollte in Florida der größte Freizeitpark der Welt entstehen. Von der Öffentlichkeit zunächst unbemerkt, kaufte Disney 113 km² Land. Nachdem die Pläne ruchbar wurden, war die Welt von Orlando nicht mehr dieselbe. Gleichsam über Nacht stiegen die Grundstückspreise um das dreihundertfache. In den folgenden 15 Jahren verdoppelte sich die Bevölkerung Orlandos. Hunderte Hotels wuchsen wie Pilze aus dem Boden und die Stadtväter bauten einen neuen Flughafen, der heute zu den größten der Welt zählt. Disney World wurde zu einem eigenen, von der Außenwelt fast unabhängigen Vergnügungsstaat. Und tatsächlich gestattete das Parlament von Florida dem Disney-Konzern, die gesamte Fläche wie ein 'autarkes Königreich' zu verwalten. Sogar eine eigene Währung kam in Umlauf, der Disney-Dollar mit dem Konterfei der Mickey-Mouse. Die Zahlen des 'Walt Disney Vacation Kingdom' – so der offizielle Name - beeindrucken: 123 km² Fläche und damit größer als San Francisco, 45.000 Beschäftigte, 32 Hotels mit mehr als 21.000 Betten und ca. 48 Mio. Besucher im Jahr. Neben zahlreichen Sport-, Wasser-, Naturparks und Golfplätzen bietet Disney World vor allem 4 riesige Themenwelten: Mickeys Königreich, das Magic Kingdom, die Zukunftsstadt Epcot, die Disney-MGM-Filmstudios und den weitläufigen Zoo des Animal Kingdom.