unbekannter Gast

Ponce de Leon Inlet Light#

Ponce de Leon Inlet Light
Ponce de Leon Inlet Light, March 2010, © Gerhard Huber, under CC BY 4.0

Die weiße Geschichte Floridas begann im Jahre 1513, als der spanische Konquistador Ponce de Leon hier erstmals die amerikanische Festlandsküste erreichte und das neu entdeckte Land für die spanische Krone in Besitz nahm. So wurde er auch zum ungewollten Namensgeber des Bundesstaates. Weil gerade Frühjahr war, sprach er von 'Pascua Florida', was soviel bedeutet wie 'blühende Weide'. Von dieser Zeit haben sich keine Spuren erhalten, doch trägt ein 1887 errichteter Leuchtturm immer noch den Namen des Eroberers. Von oben bietet er schöne Blicke über die Küstenlandschaft bei Daytona Beach Daytona Beach, Florida .