unbekannter Gast

Mahamuni Pagoda Mandalay#

Mahamuni Pagoda Mandalay
Mahamuni Pagoda Mandalay, December 2013, © Gerhard Huber, under CC BY 4.0

Through long hallways, one reaches Burma’s oldest bronze Buddha statue. Archeologists date its age at 1,800 years. Since then the body of the sacred statue has been covered by a 15 cm thick layer of gold plates – placed there only by the faithful, who try do show their devotion by it. In addition to that the gold offering raises the chances of a better rebirth. Every day at 4 am monks clean the Buddha’s face and brush his teeth.
Durch lange Hallengänge nähert man sich Burmas ältester bronzener Buddhastatue. Archäologen datieren ihr Alter auf 1800 Jahre. Mittlerweile bedeckt eine 15 cm dicke Schicht aus Goldplättchen den Körper der heiligen Figur, angebracht von ausschließlich männlichen Gläubigen, die damit ihre Verehrung zum Ausdruck bringen. Zudem steigert das Goldopfer die Chancen auf eine bessere Wiedergeburt. Täglich um 4 Uhr morgens reinigen Mönche das Gesicht des Buddhas und putzen ihm die Zähne.