Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Wuzhen#

Wuzhen
Wuzhen, April 2012, © Gerhard Huber, under CC BY-NC 4.0 +Edu

Suzhou genießt zwar den Ruf, das 'Venedig des Ostens' zu sein, doch die Gegend zwischen Shanghai und Hangzhou hat viele Venedigs zu bieten. Schon seit mehr als 1500 Jahren durchziehen künstliche Kanälen das sumpfige Überschwemmungsgebiet des Yangtze und machen es für die Menschen urbar. Eine eigene ganz auf Handel und Schifffahrt abgestimmte Lebensweise sicherte den Einheimischen in ihren Wasserdörfern einen beachtlichen Wohlstand. Davon kann man sich noch heute in der schmucken Kleinstadt Wuzhen Wuzhen, China überzeugen. Die etwa 600 Einwohner in Alt-Wuzhen wurden kurzerhand zu Angestellten eines lebenden Freilichtmuseums umfunktioniert. Auch die idyllisch dahingleitenden Kormoranfischer leben längst von ihrer Schauspielergage. Trotzdem vermittelt ein Spaziergang durch die alten Gassen einen schönen Eindruck davon, wie es hier einmal ausgesehen hat.