unbekannter Gast

Lijiang - Panoramic View#

Lijiang - Panoramic View
Lijiang - Panoramic View, April 2012, © Gerhard Huber, under CC BY 4.0

The trading city Lijiang lies on a 2500 m high plateau, overshadowed by the Jade Dragon Snow Mountain. It is the centre of the Naxi minority, which, with 300,000 people, is one of the smaller ethnic groups in China. Originally, the maternalistic Naxi originate from Tibet. From there they brought their shamanic Bon religion with them, which in the course of time was commingled with Buddhism and Taoism. This eventuated in the very complex Dongba religion. Particularly noteworthy is the Naxi script, developed by Dongba priests in the 13th century. The semiotic system consists of 1400 pictograms and is the world's only hieroglyphic script still in use.
Auf einem 2500 m hohen Plateau liegt die Handelsstadt Lijiang im Schatten des Jadedrachenberges. Sie ist das Zentrum der Naxi-Minderheit, die mit 300.000 Menschen zu den kleineren Volksgruppen Chinas gehört. Ursprünglich stammen die matriarchalisch organisierten Naxi aus Tibet. Von dort brachten sie ihren schamanischen Bön-Glauben mit, der sich im Laufe der Zeit mit Buddhismus und Taoismus vermischte. Daraus entstand die sehr komplexe Dongba-Religion. Bemerkenswert ist vor allem die Schrift der Naxi, die von Dongba-Priestern im 13. Jahrhundert entwickelt wurde. Das Zeichensystem besteht aus 1400 Piktogrammen und gilt als weltweit einzige noch gebräuchliche Hieroglyphenschrift.