unbekannter Gast

Dana Canyon#

Dana Canyon
Dana Canyon, May 2009, © Gerhard Huber, under CC BY 4.0

Sand stone is in most parts comprised of quartz and forms by cementing of loose sand. Over time it deposits in layers. Curves and bends of the layers give evidence of tectonic shaping processes under high pressure and high temperatures. The sedimentary rock gets its rich coloring from incalated minerals. Different forms of ferrous and manganic oxides, as well as complex compounds with Aluminum, Magnesium, Sulphur and rare heavy metals color the rocks in different complexions. In addition to that, nature creates a variety of surrealistic forms by wind, rain and frost, which resembles works of modern artists.
Sandstein besteht überwiegend aus Quarz und bildet sich durch Verkittung von lockerem Sand. Im Laufe der Zeit lagert er sich schichtenweise ab. Krümmungen und Biegungen in den Schichten zeugen von tektonischen Verformungsprozessen unter hohem Druck und hoher Temperatur. Seine Farbenpracht erhält das Sedimentgestein von eingeschlossenen Mineralien. Verschiedene Formen von Eisen- und Manganoxiden, aber auch komplizierte Verbindungen aus Aluminium, Magnesium, Schwefel und seltenen Schwermetallen färben die Felsen bunt. Dazu schafft die Natur mit Wind, Regen und Frost eine surreale Formenwelt, die wie das Werk eines modernen Künstlers anmutet.