unbekannter Gast

Ascent to the place of sacrifice#

Ascent to the place of sacrifice
Ascent to the place of sacrifice, May 2009, © Gerhard Huber, under CC BY 4.0

The ascent to the highly located place of sacrifice is among the most beautiful hiking routes at Petra. The route leads past several tomb and temple facades that were first explored by the French archeologist Leon Laborde in the mid-19th century. His detailed report about Petra made the city famous and starts with a shout of enthusiasm: “This is the most wondrous spectacle, the most amazing image nature with its incredible creativity and men with their vain striving have left for future generations.”.
Zu den schönsten Wanderungen, die man in Petra unternehmen kann, gehört der Aufstieg zum hohen Opferplatz. Er führt an zahlreichen Grab- und Tempelfassaden vorbei, die erstmals Mitte des 19. Jahrhunderts vom französischen Archäologen Leon Laborde erforscht wurden. Sein detaillierter Bericht über Petra machte die Stadt berühmt und beginnt mit einem Ausruf der Begeisterung: „Dies ist das wundersamste Schauspiel, das erstaunlichste Bild, das die Natur in ihrer großartigen Schöpferkraft und die Menschen in ihrem eitlen Streben den nachfolgenden Generationen hinterlassen haben.“.