Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Hagia Sophia#

Hagia Sophia
Hagia Sophia, May 2013, © Gerhard Huber, under CC BY-NC 4.0 +Edu

'In unaussprechlicher Schönheit bietet sie sich dar, denn Glanz und Harmonie der Maße schmücken sie, kein Zuviel und kein Zuwenig.' Diese Zeilen schrieb der byzantinische Historiker Prokopios am 26. Dezember 537. Gerade hatte Kaiser Justinian – nach nur fünf Jahren Bauzeit - die größte Kirche aller Zeiten, die 'Kirche der Heiligen Weisheit', die Hagia Sophia geweiht. Bei ihrem Anblick soll der Kaiser gerufen haben: 'Salomon, ich habe dich übertroffen'. Schöner, größer und prächtiger als Salomons Tempel in Jerusalem erhob sich das neue Wahrzeichen der Christenheit. 916 Jahre lang sollte sie das religiöse und kulturelle Zentrum des byzantinischen Reiches bleiben, weitere 481 Jahre wurde sie als Moschee genutzt. Seit 1934 ist sie Museum und gehört heute zu den größten Touristenmagneten der Türkei.