Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Myra - Church of St. Nicholas; Sarcophagus#

Myra - Church of St. Nicholas; Sarcophagus
Myra - Church of St. Nicholas; Sarcophagus, September 2015, © Gerhard Huber, under CC BY-NC 4.0 +Edu

Later on, Nicholas was raised in the Russian Orthodox Church to the patron saint of seafarers and travellers. Therefore, it is not surprising that the alleged sarcophagus of the saint in the Church of St. Nicholas at Myra is still a popular pilgrimage destination for Russian Christians. In fact, the remains were transferred in the 11th century to Bari in Italy.
Später stieg Nikolaus in der russisch-orthodoxen Kirche zum Schutzpatron der Seefahrer und Reisenden auf. Daher verwundert es nicht, dass der angebliche Sarkophag des Heiligen in der Nikolaus-Basilika von Myra immer noch ein beliebtes Pilgerziel für russische Christen darstellt. Tatsächlich wurden die Gebeine im 11. Jahrhundert ins italienische Bari überführt.