unbekannter Gast

Choirokoitia - Clay Figure#

Choirokoitia - Clay Figure
Choirokoitia - Clay Figure, September 2016, © Gerhard Huber, under CC BY 4.0

A highly developed pottery art suggests a considerable prosperity of the Stone Age people. However, large cross-shaped female figurines made of volcanic andesitic rock remain a mystery. Probably, they served as fertility symbols, recognizable by their distinctly formed pelvis and their blatantly obvious genitalia. Since also necklaces with cross-idols used as amulets were found, it is presumed that they should protect their owners from supernatural evils. Even the people 10,000 years ago seem to have given the cross a protective function.
Eine hochentwickelte Töpfereikunst lässt auf einen beträchtlichen Wohlstand der Steinzeitmenschen schließen. Große Rätsel geben jedoch kreuzförmige Frauenstatuetten aus vulkanischem Andesitgestein auf. Wahrscheinlich dienten sie als Fruchtbarkeitssymbole, erkennbar am ausgeprägten Becken und den überdeutlich gemeißelten Geschlechtsteilen. Da man auch Halsketten mit Kreuzidolen als Amulette gefunden hat, liegt die Vermutung nahe, dass sie ihre Besitzer vor übernatürlichen Übeln schützen sollten. Schon die Menschen vor 10.000 Jahren scheinen dem Kreuz eine Schutzfunktion verliehen zu haben.