unbekannter Gast

Kolossi#

Kolossi
Kolossi, September 2016, © Gerhard Huber, under CC BY 4.0

The area gained its importance again only 500 years later by the construction of the massive Kolossi Castle, once a centre of the Order of St. John. After the knights were expelled from Jerusalem and before they moved their new centre to Rhodes, they stayed in Cyprus for 18 years. The holy warriors not only used the castle as an important base on their crusades to the Holy Land, but also converted it into a profitable agricultural centre which supplied the European market in the 14th century with sugar and the sweet dessert wine Commandaria.
Bedeutung erlangte die Gegend erst wieder 500 Jahre später durch den Bau der mächtigen Burg Kolossi, einstiges Zentrum des Johanniterordens. Nachdem die Ritter aus Jerusalem vertrieben wurden und noch bevor sie ihr neues Zentrum nach Rhodos verlegten, weilten sie für 18 Jahre auf Zypern. Die Gotteskrieger nutzten die Burg nicht nur als wichtigen Stützpunkt auf ihren Kreuzzügen ins Heilige Land, sondern bauten sie zu einer rentablen „Agrarfabrik“ aus, die im 14. Jahrhundert den europäischen Markt mit Zucker und dem süßen Dessertwein Commandaria belieferte.