unbekannter Gast

Limassol - Harbour#

Limassol - Harbour
Limassol - Harbour, September 2016, © Gerhard Huber, under CC BY 4.0

With the construction of a modern boardwalk, Limassol catapulted itself also into the hearts of its visitors, especially the Russian tourists and the Arab businessmen. Many signs and menus are translated into Russian and often into Arabic, too. Even the collapse of the Soviet Union proved to be a stroke of luck for Cyprus. A lot of Russian capital flowed into this tax haven in order to reinvest the whitewashed illegal earnings in Russia again. Therefore, the small country is still one of the largest investors in the former Eastern bloc, at least on paper.
Mit dem Bau einer modernen Hafenpromenade katapultierte sich Limassol auch in der Herzen der Besucher, vor allem der russischen Touristen und der arabischen Geschäftsleute. Viele Schilder und Speisekarten sind ins Russische und oft auch Arabische übersetzt. Schon der Zusammenbruch der Sowjetunion erwies sich als Glücksfall für Zypern. Viel russisches Kapital floss in das Steuerparadies, um das reingewaschene Schwarzgeld gleich wieder in Russland zu reinvestieren. So gehört das kleine Land heute noch - zumindest auf dem Papier – zu den größten Investoren in den ehemaligen Sowjetstaaten.