Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

The Manio 'Giant'#

The Manio 'Giant'
The Manio 'Giant', July 2014, © Gerhard Huber, under CC BY-NC 4.0 +Edu

Basically, there are four types of architecture: the menhir, a single upright stone, the alignment, a number of menhirs, and the dolmen, a table-shaped monument of several stone blocks. Elongated dolmen under an stone mound are called cairn, those under a earthen mound tumulus. Stone circles, known as cromlechs, are not as common in Brittany. They were the preferred building type of the British megalithic culture.
Grundsätzlich unterscheidet man vier Architekturtypen: den Menhir, ein einzelner, aufrecht stehender Stein, das Alignement, eine Reihe von Menhiren und den Dolmen, ein tischähnliches Monument aus mehreren Steinblöcken. Langgestreckte Dolmen, die unter einem Steinhügel vergraben wurden, nennt man Cairn, jene unter einem Erdhügel Tumulus. Steinkreise, sogenannte Cromlechs, sind in der Bretagne nicht so häufig. Sie waren die bevorzugte Bauform der britischen Megalithiker.