Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Open-Air Water-Power Museum#

Open-Air Water-Power Museum
Open-Air Water-Power Museum, September 2014, © Gerhard Huber, under CC BY-NC 4.0 +Edu

Unterhalb des Ortes machten damals zwei Brüder elf alte Mühlen wieder flott, um Schießpulver für die Rebellen herzustellen – bis zu einer Tonne pro Tag. Neun Jahre später führte die Revolution – unter Mitwirkung der damaligen Großmächte Frankreich, Großbritannien und Russland – tatsächlich zum Erfolg. Nach der Kapitulation des osmanischen Sultans wurde 1830 ein unabhängiges Königreich Griechenland ausgerufen. Heute erzählt ein kleines Museum nicht nur von diesen umwälzenden Ereignissen. Zu sehen sind rekonstruierte Getreidemühlen und Wasserräder, die wie eine Teppichwaschmaschine funktionierten.