Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Cruise Liners#

Cruise Liners
Cruise Liners, September 2013, © Gerhard Huber, under CC BY-NC 4.0 +Edu

Erst in den 1970er Jahren hielt der Tourismus Einzug in das kleine Inselreich. Heute lebt Santorin nahezu ausschließlich vom Fremdenverkehr. Eineinhalb Millionen Gäste ergießen sich alljährlich über die Insel. Viele kommen als moderne Kreuzfahrer. Wer seine Kabine nicht mitbringt, findet Unterschlupf in den über 1000 Hotels und Pensionen der Insel. Die meisten Unterkünfte liegen im höherpreisigen Segment, denn Santorin hat sich als Schicki-Micki-Insel einen internationalen Ruf erworben.
Only in the 1970s tourism entered the small island. Today, Santorini lives from tourism almost exclusively. One and a half million guests spill over the island every year. Many come as modern crusaders. Those who do not bring their cabin will find shelter in the over 1000 hotels and pensions on the island. Most accommodations are in the higher priced segment because Santorin has earned itself an international reputation as fancy-schmancy-island.