Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Fjallsjökull#

Fjallsjökull
Fjallsjökull, July 2008, © Gerhard Huber, under CC BY-NC 4.0 +Edu

Like petrified waterfalls, the glaciers carve towards the valley. At the bottom of a glacier the ice liquefies due to friction on the rocks and glides on a thin film of water into the valley. The glacier flows faster in the middle than on the edges, where it is slowed by friction on the surrounding mountain slopes. This leads to tensions and to the formation of crevasses.
Wie versteinerte Wasserfälle bahnen sich die Gletscher ihren Weg Richtung Tal. Am Grund eines Gletschers verflüssigt sich das Eis durch Reibung am Gestein und gleitet auf einem hauchdünnen Wasserfilm ins Tal. Dabei fließt der Gletscher in der Mitte schneller als am Rand, wo er durch Reibung an den umliegenden Berghängen gebremst wird. Dies führt zu Verspannungen und zur Entstehung von Gletscherspalten.