Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Inishmore Island - Crossing#

Inishmore Island - Crossing
Inishmore Island - Crossing, July 2017, © Gerhard Huber, under CC BY-NC 4.0 +Edu

Wie eine Barriere scheinen die Aran Islands mit der Hauptinsel Inishmore Inishmore, Ireland die Bucht von Galway zu beschützen. Sie bilden geologisch eine Fortsetzung des Burren-Massivs und bestehen aus Sedimenten eines 350 Mio. Jahre alten, tropischen Meeres. In späteren Eiszeiten wurden die Kalkablagerungen durch wandernde Gletscher glattgeschliffen. Die 1500 Einwohner, die auf den insgesamt nur 46 km² großen Eilanden wohnen, sprechen im Alltag noch gälisch. Dank der fast außerirdisch wirkenden Landschaft gehören die Aran Inseln zu den Höhepunkten einer Irlandsreise. Nach knapp einstündiger Fährfahrt erreicht man die Hauptinsel Inishmore.