Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Midleton - Jameson Experience; Production Process#

Midleton - Jameson Experience; Production Process
Midleton - Jameson Experience; Production Process, July 2017, © Gerhard Huber, under CC BY-NC 4.0 +Edu

Die Herstellung von Whiskey ist eine Kunst für sich. Das Endergebnis hängt vor allem von drei Faktoren ab: vom Herstellungsprozess, von der Fassreifung und von den Rohstoffen, insbesondere dem Wasser. Härte, Mineralien- und Torfgehalt eines Quellwassers waren und sind entscheidend für die Auswahl eines Brennerei-Standortes. Genauso wichtig ist die Qualität der Gerste, des Hauptgeschmackgebers. Sie wird im ersten Schritt gemälzt, d.h. befeuchtet und zum Ankeimen gebracht. Heißer Rauch aus torfbefeuerten Öfen stoppt nach kurzer Zeit den Keimprozess. Der Torf gibt dem Getränk seine aromatische Würze. Nach dem Einmaischen mit heißem Wasser wird unter Zugabe von Hefe – ähnlich wie beim Bierbrauen – der Gärungsprozess eingeleitet, wobei sich Zucker in Alkohol umwandelt.
The production of whiskey is an art unto itself. The final result depends on three factors: the production process, the maturation and the raw materials, especially the water. Hardness, mineral content and peat content of the spring water were and are decisive for the selection of a distillery location. Equally important is the quality of the barley which mainly is responsible for the taste of the drink. It is malted in the first step, that means moistened and stimulated to germinate. Hot smoke from peat-fired furnaces stops the germination process after a short time. The peat gives the drink its aromatic flavor. After mashing with hot water, the fermentation process is initiated with the addition of yeast - similar to brewing - whereby sugar converts to alcohol.