unbekannter Gast

Bolzano - Ötzi#

Bolzano - Ötzi
Bolzano - Ötzi, 2015, © Gerhard Huber, under CC BY 4.0

Together with the ice mummy, which became free of snow and ice in the Ötztal Alps in 1991, researchers also found numerous utensils including leather shoes, a fur coat, underwear made from goat leather, knives, arrows and a copper ore axe. A reconstruction of the Iceman shows a middle-aged man with a strong physique. Research has confirmed that the hunter was killed by an arrowhead. His body has been so well preserved in the glacier ice that geneticists could even decipher 96% of his genome.
Mit der Gletschermumie, die 1991 in den Ötztaler Alpen zum Vorschein kam, fanden Forscher auch zahlreiche Utensilien, darunter Lederschuhe, eine Pelzkappe, einen Fellmantel, Unterwäsche aus Ziegenleder, Messer, Pfeile und ein Beil aus Kupfererz. Eine Rekonstruktion des Eismenschen zeigt einen Mann mittleren Alters mit kräftigem Körperbau. Forschungen haben bestätigt, dass der Jäger durch eine Pfeilspitze ermordet wurde. Sein Körper hat sich im Gletschereis so gut erhalten, dass Genetiker sogar 96 % seines Erbgutes entschlüsseln konnten.