unbekannter Gast

Marmolada Glacier#

Marmolada Glacier
Marmolada Glacier, August 2015, © Gerhard Huber, under CC BY 4.0

A legend tells how the Marmolada Glacier was formed. Originally there were neither ice nor snow on its summits, but only fertile pastures and meadows. Before Assumption of Mary in mid-August, the peasants, as usual, paused the haying and went down the valley to pray in the church. But two farmers did not care about the due rest on holidays. They worked all day to save hay. In fact, it immediately started to snow. But it kept on snowing and did not stop until finally the whole Marmolada was covered by a glacier and the impious peasants were buried under it.
Wie der Marmolatagletscher entstand, erzählt eine Sage. Ursprünglich gab es auf den Gipfeln weder Eis noch Schnee, sondern nur fruchtbare Almen und Wiesen. Vor dem Marienfeiertag im August unterbrachen die Bauern wie üblich die Heuernte und gingen ins Tal, um in der Kirche zu beten. Doch zwei Landwirten war die gebotene Feiertagsruhe gleichgültig. Sie arbeiteten den ganzen Tag durch, um ihr Heu noch ins Trockene zu bringen. Tatsächlich fing es gleich darauf an, zu schneien. Doch es schneite immer weiter und hörte gar nicht mehr auf, bis schließlich die ganze Marmolata von einem Gletscher bedeckt war und die gottlosen Bauern unter sich begrub.