Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Rossio Square - Cafés#

Rossio Square - Cafés
Rossio Square - Cafés, April 2018, © Gerhard Huber, under CC BY-NC 4.0 +Edu

Wo einst Ketzerverbrennungen, Inquisitionsgerichte und Stierkämpfe stattfanden, trifft man sich heute wesentlich friedlicher in den Cafes rund um den Platz. Lissaboner Cafes sind eine Institution, denn ohne ihren kleinen cafezhino würden die meisten Portugiesen nicht durch den Tag kommen. Seit dem 18. Jahrhundert ist das Cafe eine Art zweites Wohnzimmer und Treffpunkt für Bürger, Künstler und Intellektuelle. Viele große portugiesische Schriftsteller verfassten hier ihre Werke. Manche unterhielten in ihrem Stammcafe sogar eine zweite Adresse und korrespondierten auf cafeeigenem Briefpapier. Für Frauen war das Cafe damals tabu. Die Damenwelt traf sich im Teesalon.