unbekannter Gast

Passeig de Gràcia#

Passeig de Gràcia
Passeig de Gràcia, April 2010, © Gerhard Huber, under CC BY 4.0

With the industrialization in the middle of the 19th century, the population of Barcelona increased dramatically. At that time, the progressive city fathers did their job properly by dragging the medieval walls and tendered a city planning competition. The winner was Ildefons Cerdas, who created with the Eixample a district laid out in a grid pattern in which the up-and-coming Catalan bourgeoisie obviously felt at ease. Wide boulevards, elegant shops and magnificent urban villas give the neighborhood an exclusive atmosphere.
Mit der Industrialisierung Mitte des 19. Jh. nahm die Bevölkerung Barcelonas sprunghaft zu. Die fortschrittlichen Stadtväter machten damals gleich Nägel mit Köpfen: man schleifte die mittelalterlichen Mauern und schrieb einen Stadtplanungs-Wettbewerb aus. Gewonnen hat ihn Ildefons Cerdas, der mit dem Eixample einen schachbrettartigen Stadtteil schuf, in dem sich das aufstrebende katalanische Großbürgertum sichtlich wohl fühlte. Breite Boulevards, noble Geschäfte und prachtvolle Stadtvillen geben dem Viertel bis heute eine exklusive Atmosphäre.