unbekannter Gast

Wolfgang Aigner#

Aigner
Dr. Wolfgang Aigner ist wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Creative\Media/Technologies (IC\M/T) an der Fachhochschule St. Pölten. Er lehrt und forscht als Experte auf den Gebieten Informationsvisualisierung und Visual Analytics an der Fachhochschule St. Pölten und der Technischen Universität Wien. Zuvor war er Universitätsassistent und Stv. Leiter des Centre for Visual Analytics Science and Technology an der Technischen Universität Wien sowie wissenschaftlicher Mitarbeiter und Stv. Leiter des Departments für Information & Knowledge Engineering an der Donau-Universität Krems.

Dr. Aigner studierte Informatik an der Johannes Kepler Universität Linz, der Technischen Universität Wien und der San Jose State University, USA. An der TU Wien habilitierte er 2013 im Fach „Praktische Informatik“. Inhaltlich beschäftigt er sich schwerpunktmäßig mit Computerwerkzeugen, Methoden und Konzepten, mit dem Ziel Menschen im Umgang mit großen und komplexen Informationsstrukturen zu unterstützen, um komplexe Sachverhalte verständlich zu machen, die Gewinnung neuer Erkenntnisse zu erleichtern und die Generierung neuen Wissens zu ermöglichen.

Wolfgang Aigner is Autor und Co-Autor von über 125 wissenschaftlichen Publikationen und Autor des Buchs „Visualization of Time-Oriented Data“ (Springer, 2011). Er ist aktives Mitglied der internationalen wissenschaftlichen Community, wo er regelmäßig als Mitglied der Programmkommitees der führenden Konferenzen in meinem Forschungsgebiet sowie als Gutachter der wichtigsten Journale und Konferenzen in den Bereichen Visualisierung und Human-Computer Interaction fungiert. Seit mehr als 15 Jahren ist er erfolgreich an der Akquise, Durchführung und Leitung von grundlagen- und anwendungsorientierten Forschungsprojekten beteiligt.