unbekannter Gast

Gemeinsame Vorstellung von Dipl.-Ing. Herbert und Dr. Johanna Schäffer#

Herbert und Johanna Schäffer

Schäffer Johanna, geb. Wehner
#


* 6. 6. 1942

Volksschul-Jahre in Traunkirchen am Traunsee
1960 Matura im Realgymnasium der Kreuzschwestern in Gmunden-Ort
1960 >1966 Lehramts-Studium Geschichte und Englisch an der Karl-Franzens-Universität Graz mit Abschluss Dr. phil. (Geschichte), Dissertation: *Maria von Bayern, Erzherzogin von Österreich. Ihr Leben bis zum Tode ihres Gemahls <1590>. Graz, 1965 (Dissertation Johanna Wehner).
1966 „Förderungspreis für hervorragende landesgeschichtliche bzw landeskundliche Disserationen“ seitens der Histor. Landeskommission für Steiermark durch Prof. Dr. Hanns Koren

Daran anknüpfende Publikation:
Maria von Bayern und die Musik (Orlando di Lasso). In: Zeitschrift des Historischen Vereines für Steiermark. Graz, 1992.

Seit 1966 in Linz lebend, 2 Söhne (beide in Linz):
Dr. Herbert Schäffer, geb. 1966, Orthopäde
Dr. Hannes Schäffer, geb. 1971, Jurist/Notariatspartner
4 Enkelkinder (Marie 13, Max 11, - Lilith 11 ½, Arthur 9)

Dipl. Ing. Schäffer Herbert
#


* 9. 5. 1940

Volksschul-Jahre in Oberndorf bei Salzburg
1959 Matura Realschule Salzburg
1959 >1965 Studium Wirtschaftsingenieur - Maschinenbau an der Technischen Universität Graz; Graduierung zum Diplom-Ingenieur 1965

Berufliche Tätigkeit:
1965>1966 Wagner–Biro/Graz
1966 >1999 Stickstoffwerke/Linz bzw Chemie-Linz, AGRO-Linz
seit 1999 Pensionist und Heimat-Forscher

Rest wie oben

Gemeinsame Publikationen:#

  • Das Linzer Tiergarten ABC (2006, hrsg. für unsere vier Enkelkinder).
  • Schloss Hagen bei Linz (im Spiegel von Historischer Legende, Anekdote, Sage, Erzählung. Auszug in:) OÖ Heimatblätter, 62. Jg., Heft 3 /4, Linz, 2008.
  • Merkwürdiges aus dem Hagen/Linz (2009). Historische Legenden, Anekdoten, Sagen und Besonderheiten unter Einbeziehung des örtlichen, herrschaftlichen und geschichtsbezogenen Umfeldes. (Eigenverlag, Linz, 2009.)
  • Die (Grund-) Herrschaft Hagen und die Musik (Kurz-Studie für die Anton-Bruckner-Privatuniversität. Linz, 2011/2013).
  • Der Kaiserliche Rat Friedrich Tscherne. (1862>1928). Ein bedeutender Sohn der Stadt Linz. (Eigenverlag, Linz, 2011).
  • Niclas Khueperger (1531>1597). Bürgermeister der Stadt Linz zur Zeit der Reformation/ Gegenreformation, und seine Familie. Linz, 2013 (hsg. zum 50. Todesjahr des Schlosses Hagen).
  • Gerichtsbarkeit und Gerichtssäulen im Hagen/Linz (Studie für das Bundesdenkmalamt OÖ. Linz, 2011; überarbeitet/erweitert zum 50. Todesjahr des Schlosses Hagen, 2013).

  • Das Linzer Tiergarten ABC (2006, hrsg. für unsere vier Enkelkinder).
  • Schloss Hagen bei Linz (im Spiegel von Historischer Legende, Anekdote, Sage, Erzählung. Auszug in:) OÖ Heimatblätter, 62. Jg., Heft 3 /4, Linz, 2008.
  • Merkwürdiges aus dem Hagen/Linz (2009). Historische Legenden, Anekdoten, Sagen und Besonderheiten unter Einbeziehung des örtlichen, herrschaftlichen und geschichtsbezogenen Umfeldes. (Eigenverlag, Linz, 2009.)
  • Die (Grund-) Herrschaft Hagen und die Musik (Kurz-Studie für die Anton-Bruckner-Privatuniversität. Linz, 2011/2013).
  • Der Kaiserliche Rat Friedrich Tscherne. (1862>1928). Ein bedeutender Sohn der Stadt Linz. (Eigenverlag, Linz, 2011).
  • Niclas Khueperger (1531>1597). Bürgermeister der Stadt Linz zur Zeit der Reformation/ Gegenreformation, und seine Familie. Linz, 2013 (hsg. zum 50. Todesjahr des Schlosses Hagen).
  • Gerichtsbarkeit und Gerichtssäulen im Hagen/Linz (Studie für das Bundesdenkmalamt OÖ. Linz, 2011; überarbeitet/erweitert zum 50. Todesjahr des Schlosses Hagen, 2013).


Stand: 2015

Ehrenamtliche Mitarbeit am Austria-Forum als Mitglied des Editorial Boards#

Die Schäffers haben eine Reihe von ihnen verfasster Bücher in das Austria-Forum eingebracht:

Bücher:#