Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Gemeinsame Vorstellung von Dipl.-Ing. Herbert und Dr. Johanna Schäffer#

Herbert und Johanna Schäffer

Schäffer Johanna, geb. Wehner
#


* 6. 6. 1942

Volksschul-Jahre in Traunkirchen am Traunsee
1960 Matura im Realgymnasium der Kreuzschwestern in Gmunden-Ort
1960 >1966 Lehramts-Studium Geschichte und Englisch an der Karl-Franzens-Universität Graz mit Abschluss Dr. phil. (Geschichte), Dissertation: *Maria von Bayern, Erzherzogin von Österreich. Ihr Leben bis zum Tode ihres Gemahls <1590>. Graz, 1965 (Dissertation Johanna Wehner).
1966 „Förderungspreis für hervorragende landesgeschichtliche bzw landeskundliche Disserationen“ seitens der Histor. Landeskommission für Steiermark durch Prof. Dr. Hanns Koren

Daran anknüpfende Publikation:
Maria von Bayern und die Musik (Orlando di Lasso). In: Zeitschrift des Historischen Vereines für Steiermark. Graz, 1992.

Seit 1966 in Linz lebend, 2 Söhne (beide in Linz):
Dr. Herbert Schäffer, geb. 1966, Orthopäde
Dr. Hannes Schäffer, geb. 1971, Jurist/Notariatspartner
4 Enkelkinder (Marie 13, Max 11, - Lilith 11 ½, Arthur 9)

Dipl. Ing. Schäffer Herbert
#


* 9. 5. 1940

Volksschul-Jahre in Oberndorf bei Salzburg
1959 Matura Realschule Salzburg
1959 >1965 Studium Wirtschaftsingenieur - Maschinenbau an der Technischen Universität Graz; Graduierung zum Diplom-Ingenieur 1965

Berufliche Tätigkeit:
1965>1966 Wagner–Biro/Graz
1966 >1999 Stickstoffwerke/Linz bzw Chemie-Linz, AGRO-Linz
seit 1999 Pensionist und Heimat-Forscher

Rest wie oben

Gemeinsame Publikationen:#

  • Das Linzer Tiergarten ABC (2006, hrsg. für unsere vier Enkelkinder).
  • Schloss Hagen bei Linz (im Spiegel von Historischer Legende, Anekdote, Sage, Erzählung. Auszug in:) OÖ Heimatblätter, 62. Jg., Heft 3 /4, Linz, 2008.
  • Merkwürdiges aus dem Hagen/Linz (2009). Historische Legenden, Anekdoten, Sagen und Besonderheiten unter Einbeziehung des örtlichen, herrschaftlichen und geschichtsbezogenen Umfeldes. (Eigenverlag, Linz, 2009.)
  • Die (Grund-) Herrschaft Hagen und die Musik (Kurz-Studie für die Anton-Bruckner-Privatuniversität. Linz, 2011/2013).
  • Der Kaiserliche Rat Friedrich Tscherne. (1862>1928). Ein bedeutender Sohn der Stadt Linz. (Eigenverlag, Linz, 2011).
  • Niclas Khueperger (1531>1597). Bürgermeister der Stadt Linz zur Zeit der Reformation/ Gegenreformation, und seine Familie. Linz, 2013 (hsg. zum 50. Todesjahr des Schlosses Hagen).
  • Gerichtsbarkeit und Gerichtssäulen im Hagen/Linz (Studie für das Bundesdenkmalamt OÖ. Linz, 2011; überarbeitet/erweitert zum 50. Todesjahr des Schlosses Hagen, 2013).

  • Das Linzer Tiergarten ABC (2006, hrsg. für unsere vier Enkelkinder).
  • Schloss Hagen bei Linz (im Spiegel von Historischer Legende, Anekdote, Sage, Erzählung. Auszug in:) OÖ Heimatblätter, 62. Jg., Heft 3 /4, Linz, 2008.
  • Merkwürdiges aus dem Hagen/Linz (2009). Historische Legenden, Anekdoten, Sagen und Besonderheiten unter Einbeziehung des örtlichen, herrschaftlichen und geschichtsbezogenen Umfeldes. (Eigenverlag, Linz, 2009.)
  • Die (Grund-) Herrschaft Hagen und die Musik (Kurz-Studie für die Anton-Bruckner-Privatuniversität. Linz, 2011/2013).
  • Der Kaiserliche Rat Friedrich Tscherne. (1862>1928). Ein bedeutender Sohn der Stadt Linz. (Eigenverlag, Linz, 2011).
  • Niclas Khueperger (1531>1597). Bürgermeister der Stadt Linz zur Zeit der Reformation/ Gegenreformation, und seine Familie. Linz, 2013 (hsg. zum 50. Todesjahr des Schlosses Hagen).
  • Gerichtsbarkeit und Gerichtssäulen im Hagen/Linz (Studie für das Bundesdenkmalamt OÖ. Linz, 2011; überarbeitet/erweitert zum 50. Todesjahr des Schlosses Hagen, 2013).


Stand: 2015

Ehrenamtliche Mitarbeit am Austria-Forum als Mitglied des Editorial Boards#

Die Schäffers haben eine Reihe von ihnen verfasster Bücher in das Austria-Forum eingebracht:

Bücher:#