Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Newsletter Oktober 2016 Liebe Austria-Forum Freunde,#

seit dem letzten Newsletter ist mehr als ein halbes Jahr vergangen. In dieser Zeit hat sich viel getan: Benutzerzahlen, Pageviews und Inhalte sind um 15% gestiegen. Wir stehen jetzt bei über 700.000 Einträgen.

Die vielen neuen Inhalte können nur beispielhaft angedeutet werden: über 60 Beiträge „Weltreisen“, eine umfangreiche Darstellung zum Thema „Altösterreich“, die Verortung aller Bilder von Franz Weiss, ca. dreitausend 360° Panoramen aus aller Welt, zahlreiche Bilder von ca. 60 Ländern mit umfangreichen Beschreibungen, Beiträge aus dem ORF Radio Kolleg u.v.m.

Hinweise auf neueste Einträge finden Sie im Austria-Forum unter Highlights und Neuigkeiten (monatlich archiviert und nachlesbar) - Links dazu finden sich im „Footer“ jeder einzelnen Seite.

Das Team des Austria-Forums wünscht viel Spaß beim Schmökern. Wir freuen uns, wenn jemand aktiv mitmachen will.

Mit freundlichen Grüßen

das Austria-Forum Team und die Herausgeber



PS: Es gibt - ganz neu - eine gratis App „Austria-Forum“ für iOS und Android.

Weisen Sie bitte Schülerinnen und Schüler darauf hin, dass das Austria-Forum eine Fundgrube für Abschlussarbeiten jeder Art ist: es enthält qualitätsgeprüfte Informationen mit ausführlichen Beiträgen (u.a. in „Essays“, „Web-Books“, „Geography“, „Wissenschaft“), die als Basis für Abschlussarbeiten, Seminararbeiten u.Ä. dienen können. (Als Bonus können „Sehr gute“ Arbeiten kostenlos als „Web-Book“ im Austria-Forum publiziert werden; Beispiele unter Abschlussarbeiten). Interessierten SchülerInnen und LehrerInnen ist das Austria-Forum-Team gerne behilflich; Prof. H. Maurer hält für Schulen Vorträge bzw. steht für Besprechungen zur Verfügung.

(Kontakt: Professor H. Maurer / hmaurer@iicm.edu)

Graz, Oktober 2016




Austria-Forum - http://austria-forum.org - das Wissensnetz aus Österreich - ist ein Informationsportal, das vielfältige Österreich-Aspekte und Allgemeinwissen anbietet.


Es geht zurück auf das österreichische Kulturinformationssystem "AEIOU", ein Projekt zur 1000-Jahr-Feier Österreichs 1996, das eine umfassende Darstellung Österreichs in Text und Bild, Ton und Film war.


Zur Trägerschaft des Austria-Forums siehe Impressum.


Newsletter dieser Art werden jährlich 1- 2 Mal versandt. Wenn Sie keinen mehr erhalten wollen, senden Sie bitte eine Mail "Kein Newsletter mehr" an office@austria-forum.org.