Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Routen & Gegend: Albumblatt #2#

von Martin Krusche

Beiträge zum Tesserakt Board: Notizen zu meinen Rundgängen im Kleinräumigen, vorweg auf Facebook notiert. (Zum Vergrößern anklicken!)

kontraindikation im zentrum von graz
kontraindikation im zentrum von graz
wie das mit klauen zupackt
wie das mit klauen zupackt

gras und narben, ränder
gras und narben, ränder
als hätte das wetter mit einem wandgemälde begonnen und aufgegeben…
als hätte das wetter mit einem wandgemälde begonnen und aufgegeben…

ich brauche gelegentlich das unwegsame und die harten schnittpunkte
ich brauche gelegentlich das unwegsame und die harten schnittpunkte
plötzlich ist die autobahnabfahrt ein stück freilichtmuseum der heimischen politik
plötzlich ist die autobahnabfahrt ein stück freilichtmuseum der heimischen politik

wenn die fahnen nicht einmal mehr auf halbmast hängen, leben wir in interessanten zeiten
wenn die fahnen nicht einmal mehr auf halbmast hängen, leben wir in interessanten zeiten
dieses faible für hierarchien mit dem verlangen nach leicht dechiffrierbaren rollenbildern
dieses faible für hierarchien mit dem verlangen nach leicht dechiffrierbaren rollenbildern

joseph michel montgolfier unterließ auf bitten seiner familie weitere versuche, mit einem fallschirm von hausdächern zu springen, baute aber mit seinem bruder jacques étienne einen flugtaugluchen heißluftballon. und vorhin hatte ich solche leute vor meinem küchenfenster.
joseph michel montgolfier unterließ auf bitten seiner familie weitere versuche, mit einem fallschirm von hausdächern zu springen, baute aber mit seinem bruder jacques étienne einen flugtaugluchen heißluftballon. und vorhin hatte ich solche leute vor meinem küchenfenster.
schöner wohnen im postbus, wo die inneneinrichtung komfortabler und jünger ist als bei mir zuhause
schöner wohnen im postbus, wo die inneneinrichtung komfortabler und jünger ist als bei mir zuhause