unbekannter Gast

Volkskultur, Popkultur und triviale Mythen#

Das "Kuratorium für triviale Mythen"#

"...beauftragen Sie uns verbindlich, zur Vermittlung einer avantouristischen Erkenntnis durch vom Kuratorium für triviale Mythen bestimmten ReiseleiterInnen oder anderweitiger kompetenter Reise- und BeförderungsinnovatorInnen."
Telegraphen-Tastatur in The Mechanics Magazine vom 20. Juli 1860
Telegraphen-Tastatur in The Mechanics Magazine vom 20. Juli 1860

Texte und Bilder zum Thema#

Projektbezüge#

Die Edition#

Die Publikationen der Edition, teils Drucksachen, teils ausschließlich in elektronischer Form verfügbar, finden Sie euf einer eigenen Seite mit drei Themenbereichen:
  • Sozial- und Technologiegeschichte
  • Gegenwartskunst und Popkultur
  • Wissens- und Kulturarbeit
  • Die Übersicht

Grundsätzliches#

Bild 'doppel_logo_500'

Netzkultur#

Das Kuratorium für triviale Mythen ist in einem Prozess von etlichen Jahren aus einer spezifischen Netzkulturpraxis entstanden, in der die Online-Existenz von Menschen (Netizens) mit Aktivitäten im Realraum verknüpft wurden. Einige Beiträge dazu:
Bild 'scaled-556x100-logo-af-live.500'