Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Wegmarke #1561 a9#

Hauskreuz in Nitscha-Dorf#

Bild 'Weg1533a9a'
Bild 'Weg1533a9b'

Aufwendig gestaltet und sorgfältig gepflegt. Dieses Kastenkreuz in Nitscha-Dorf, bei dem die Rückwand den Kreuzstamm fast vollkommen abdeckt und ein Großteil der Elemente von Zierleisten gesäumt ist, belegt das Engagement, mit dem Menschen solche Wegmarken betreuen. Die kleine Marienstatue stammt offensichtlich aus einer anderen Zeit als die Christusfigur, hat auch nicht die gleiche Qualität. Vom Kruzifixus nehme ich an, daß sie älter als das Kreuz ist. Dazu die Laterne am Sockel und die Andeutung von Begleitbäumen; eine elegante Lösung, wo man so nahe beim Haus sicher keine aufstrebenden Bäume pflanzen wollte.


Bild 'Weg1533a9c'