unbekannter Gast

Dichtung#

Beim Begriff Dichtung kann man grob unterscheiden zwischen der Abdichtung von Bauwerken, von Fahrbahnen und im technischen Bereich, vor allem beim Bau von Leitungen aller Art…

oder der Dichtung als Kunstform. Darauf soll hier außer durch Verweise auf Lyrik im Austria-Forum, den Überblick über Deutsch bei den Unterrichtsmaterialien| Unterrichtsmaterialien/Deutsch], die deutschen Gedichte aus 100 Jahren und die Liste der Deutschen urheberrechtlich freien Gedichte nicht eingegangen werden.

Wir konzentrieren uns hier im Folgenden auf einige technische Aspekte der Dichtung.

Im Bauwesen beginnt Dichtung mit der Abdichtung gegen Feuchtigkeit aus dem Erdreich (z. B. mit Bitumen) und reicht hinauf bis zur Abdichtung des Daches im Sinne von Wärmedämmung. Bei Fahrbahnen spricht man von Dichtung einerseits bei den Bitumen-Schweißbahnen als Dichtungsschicht, die vor dem Eindringen von Regenwasser, Frost und Tausalz schützt, aber auch das Abdichten und Sanieren von Fugen in Fahrbahnbelägen aus Asphalt oder Beton fällt unter diesen Begriff.

Im Bereich der Technik, handelt es sich beim Ausdruck Dichtung um Gegenstände oder Konstruktionen mit der Aufgabe, den ungewollten Wechsel eines Materials von einem Bereich in einen anderen zu verhindern oder zu begrenzen, wie etwa um die Dichtungen von Leitungsrohren – der tropfende Wasserhahn wäre hier ein Beispiel, das auch für die meisten Laien vorstellbar ist.

Unternehmen#