unbekannter Gast

Sport & Wasser – Wasserski#

Skifahren auf dem Wasser#

Sondermarke#

Briefmarke, Sport & Wasser – Wasserski
© Österreichische Post

Eine neue Sondermarkenserie der Österreichischen Post AG ist dem Sport gewidmet. Im Mittelpunkt sollen weniger bekannte Sportarten stehen, die in themenbezogenen Sätzen ausgegeben werden. Die ersten Marken thematisieren den Wassersport.

Die ersten Versuche mit Wasserskiern werden dem US-amerikanischen Erfinder Ralph Samuelson zugeschrieben, der in den 1920er-Jahren erstmals auf zwei Holzskiern über das Wasser glitt. Wasserski fährt man meist mit zwei Skiern, ähnlich wie beim Alpinskilauf. Die Skier sind an den Spitzen etwas aufgebogen. Die Füße stecken in Gummimanschetten, der Fahrer hält sich mit einem Haltegriff an dem Zugseil fest, mit dem ihn ein Motorboot oder ein Wasserskilift über das Wasser zieht. Besonders wichtig dabei ist die richtige Körperhaltung und -spannung, um die Balance halten zu können.

Geübte Fahrer steigen oft auf einen Monoski um. Dabei stehen beide Beine hintereinander auf einem einzigen Ski, der hintere Fuß wird nur in einer Schlaufe eingehängt. Eher dem Snowboarden ähnlich ist dagegen das Wakeboarden, eine Trendsportart, die auch bei uns immer populärer wird. Wettkämpfe werden in den Sparten Wasserski oder Wakeboard mit Boot und mit Lift, Racing, Barfuß sowie Versehrtensport ausgetragen. Die Wettkampfdisziplinen umfassen Slalom, Trickski und Springen. Wasserski zählt allerdings bis heute nicht zu den olympischen Sportarten.

Wassersport auf Briefmarken#

Die Sondermarken der neuen Serie werden bei der ÖVEBRIA 2018 in Klagenfurt präsentiert – das Thema Wassersport passt da besonders gut, denn dieser spielt am Wörthersee naturgemäß eine wichtige Rolle.

Die kraftvollen, dynamischen Sportbilder in einer Mischtechnik aus Foto und grafischen Illustrationsarbeiten kommen auf dem für das Thema Wasser eher ungewöhnlichen blauvioletten Hintergrund besonders gut zur Geltung. Die Farbgebung im rechten Bereich ist dagegen auffällig bunt und bietet eine gute Unterscheidbarkeit der verschiedenen Wertstufen sowie einen hohen Wiedererkennungswert. Der kühle hellblaue Farbton der Wasserski-Marke steht symbolisch für Wasser und Skifahren.