Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Seelos, Anton #

* 4. 3. 1911, Seefeld (Tirol)

† 1. 6. 2006, Seefeld (Tirol)

Skirennläufer, Trainer und Skilehrer


Toni Seelos gilt als "Erfinder" des Parallelschwungs, das "Seelos-Tor" blieb bis heute ein Begriff im Rennsport. Seelos gewann 1933 und 1935 die Weltmeisterschaft (Slalom und Kombination). Danach war er ein erfolgreicher Trainer, führte die Deutsche C. Cranz 1936 zum Olympiasieg und zu seither nicht wieder erreichten 14 Weltmeistertiteln.

Literatur#

  • O. Bachmann und S. Kneisl, T. Seelos. Ein Leben für den Skisport, 1999