Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Die sogenannte Militärgrenze im Osten der Monarchie#

Militärgrenze

Der Landstrich an der Grenze zur Türkei wurde vom 16. Jahrhundert an als „Militärgrenze" (kroatisch Krajina) ausgebaut, 1699 bis nach Siebenbürgen erweitert. 1849-1866 war die Militärgrenze ein eigenes Kronland, das direkt dem k. u. k. Kriegsministerium unterstand, nach dem Ausgleich mit Ungarn wurde sie diesem einverleibt.