Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Raphael – Der Heilungsengel#

10 Euro Kupfermünze - Normalprägung (2018)#


Nennwert:10 EuroMaterial:Kupfer
Serie:Engel – Himmlische BotenQualität:Normalprägung
Ausgabetag:14. 2. 2018Durchmesser:32,00 mm
Feingewicht: - Gesamtgewicht: 15,00 g


10 Euro -  Raphael – Der Heilungsengel (2018)
Graveure: Mag. Helmut Andexlinger, Herbert Wähner

   
10 Euro - Raphael – Der Heilungsengel (2018)
Graveure: Mag. Helmut Andexlinger, Herbert Wähner

Die dritte Münze der Serie "Himmlische Boten" ist Raphael gewidmet, dem Urbild eines Schutzengels. Die vermutlich um 200 vor Christus verfasste Geschichte von Tobias und dem Engel zählt zu den Spätschriften des Alten Testaments.

Tobias und der Engel

"Tobias ging auf die Suche nach einem Begleiter und traf dabei Raphael. Raphael war ein Engel, aber Tobias wusste es nicht. Als der junge Tobias im Fluss baden wollte, schoss ein Fisch aus dem Wasser hoch und wollte ihn verschlingen. Der Engel rief Tobias zu: Pack ihn! Da packte der junge Mann zu und warf den Fisch ans Ufer." (Buch Tobit 5,4 bzw. 6, 1–9) – In der Folge erwiesen sich dessen Innereien als überaus wirkungsvolle Medizin.

Eine Raphael-Münze als Talisman. Raphael lässt Sie genesen und unterstützt die Kräfte der Selbstheilung. Raphael tut Körper und Seele wohl.


Die Münze

Das Münzmotiv zeigt den Engel Raphael als Jüngling mit gewelltem Haar und Pilgerstab. Den Arm hält er abgewinkelt, die Hand hat er segnend gehoben; seine Flügel bestehen aus Pfauenfedern. – Diese dritte Münze unserer Serie „Himmlische Boten“ ist dem Urbild eines Schutzengels gewidmet. Raphael ist der Schutzpatron der Pilger und der Reisenden; er wird von Christen wie von Juden als ein Engel verehrt, der besondere Heilkräfte besitzt.


Die Münze erscheint - wie alle vier Münzen dieser Serie - jeweils als Kupfermünze oder als Silbermünze in den Prägequalitäten "Handgehoben" und "Polierte Platte/Proof" (in Auflagen zu je 30.000 Stück). Die Münzen in der höchsten Prägequalität "Polierte Platte/Proof" ziert eine Besonderheit: Das Ornament trägt jeweils die dem Engel zugeordnete Farbe.


© Mit freundlicher Genehmigung der Münze Österreich AG