Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Österreichisches Museumsgütesiegel, © http://www.museumsguetesiegel.at

Evangelisches Museum Oberösterreich#

4845 Rutzenmoos/Oberösterreich, Nr. 5 4845 Rutzenmoos, Nr. 5


Im Jahr 2000 wurde das Museum in der alten Evangelischen Schule von Ritzenmoos eröffnet, die mit Kirche, Pfarrhaus und Kindergarten ein geschlossenes Ensemble bildet. Am Beginn des Museumsrundgangs steht eine Multimediaschau. Man begegnet der Theologie Martin Luthers, den 95 Thesen und seinem Bezug zu Oberösterreich. Dem Weg der Reformation durch Europa ist der nächste Raum gewidmet. In der Bibliothek erfährt man, welche Bedeutung Bücher und Druckschriften für die Ausbreitung der Reformation hatten. Weitere Stationen: der protestantische Adel Oberösterreichs, „Gegenreformation“, „Frankenburger Würfelspiel“, Bauernkrieg. Geheimprotestantismus, Toleranzpatent Josef II., Diakonie und Ökumene. Anhand eines Lebensbaumes wird das evangelische Leben bis in die Gegenwart dargestellt.


Quelle:
Homepage

hmw