Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Österreichisches Museumsgütesiegel, © http://www.museumsguetesiegel.at

MUSA Museum auf Abruf#

1010 Wien, Felderstraße 6-8 1010 Wien, Felderstraße 6-8


Seit 2018 gehört das MUSA (Museum auf Abruf) zum Wien Museum, das während des Umbaus hier seine Sonderausstellungen zeigt.

Das ehemalige Amtshaus ist einer der ersten Stahlbeton-Bauten Wiens (1916), ab 1921 waren darin die Wiener öffentlichen Küchen (WÖK) untergebracht. Ein 300m2 großer Innenhof, überspannt von einer freitragenden Glasdecke, bildet nun den zentralen Ausstellungsraum. Als eine der größten Sammlungen ihrer Art in Österreich umfasst MUSA derzeit 40.000 Objekte, die seit 1951 als Förderankäufe der Kulturabteilung bei 4.500 KünstlerInnen erworben wurden.

Im MUSA befinden sich auch die Startgalerie für wechselnde Ausstellungen junger KünstlerInnen und die "Artothek" , aus der WienerInnen Kunstwerke für die eigene Wohnung ausborgen können. Die Auswahl umfasst 1900 Grafiken.


Quelle:
Homepage

hmw