unbekannter Gast

VW-Innovation Scouts küren KNAPP zum Top-Innovator #

Im Rahmen des 11. Innovationstages Logistik 2016 kürte Volkswagen in Wolfsburg KNAPP zum Top-Innovator im Bereich Logistikinnovationen. Im Mittelpunkt des Innovation Scouting standen IT-Konzepte und neue logistische Ansätze. Unter den 18 Finalisten überzeugte KNAPP mit seinen autonomen, flexiblen Shuttles. #

VW Innovation Scouts küren KNAPP zum Top-Innovator
Foto: © KNAPP AG

Beim Innovationstag Logistik versammelten sich alle leitenden Logistikmanager der weltweit 119 zum Volkswagenkonzern gehörenden Unternehmen, um Entwicklungen und Pilotprojekte vorzustellen. Besonders in der Automobilbranche sind effiziente Logistikprozesse gefragt. Darüber hinaus eröffnet die zunehmende Digitalisierung auch in der Logistik ganz neue Möglichkeiten. Um diese Trends zu identifizieren und neue Technologien zu erforschen, hat VW externe Unternehmen eingeladen, ihre Logistik-Innovationen einzureichen.

Mit seinem innovativen Shuttle-Konzept konnte sich KNAPP gegenüber 128 Bewerbern in einem mehrstufigen Verfahren, bestehend aus Konzeptpräsentationen, Hearings und Werksbesichtigungen, erfolgreich durchsetzen. Zusammen mit weiteren 18 Finalisten wurde KNAPP zum Innovationstag Logistik nach Wolfsburg eingeladen, um die neue Shuttle-Lösung zu präsentieren.

Lückenlose Produktionslinienversorgung#

Das Warenflusskonzept Take Away, bestehend aus dem autonomen Transportsystem Open Shuttle und dem flexiblen 3D-fähigen YLOG-Shuttle, ermöglicht eine Automatisierung des gesamten Lagers und eine direkte Anbindung an Arbeitsplätze in der Produktion. Durch die Zusammenarbeit der beiden Systeme wird eine lückenlose Produktionslinienversorgung ermöglicht. Aus dem Finale ging KNAPP als Top-Innovator des Volkswagen Innovation-Scouting hervor.

Christian Brauneis, Director Business Unit Industry Solutions bei KNAPP, zur Teilnahme am Innovationstag: „Die Kombination aus dem hochflexiblem YLOG-Shuttle-System und dem hochflexiblem Transportsystem Open Shuttle bietet eine ideale Lösung für die automatisierte Versorgung von Arbeitsplätzen in der Produktion. Die an KNAPP verliehene Auszeichnung des Top-Innovators motiviert und bestärkt uns, unsere Entwicklungstätigkeiten in Richtung autonome Shuttles fortzusetzen.

Über die KNAPP AG#

Zahlreiche Innovationen sind von der Firmenzentrale in Hart bei Graz sowie den Standorten Leoben (KNAPP Systemintegration), Dobl (KNAPP Industry Solutions) und Grambach (KNAPP IT Solutions) um die Welt gegangen. Das Branchen-Knowhow trägt dabei wesentlich zum Unternehmenserfolg bei. Die KNAPP-Gruppe investiert jedes Jahr rund 30 Millionen Euro in Forschung & Entwicklung. Mit dem richtigen Gespür für Trends und neue Marktanforderungen hat KNAPP mit seinen innovativen Lösungen viele Male die Intralogistik geprägt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr erzielte das Unternehmen mit seinen rund 3.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 582 Millionen Euro.

PRESSEKONTAKT#

KNAPP AG
Presse & Marketing
Sabine Lukas
sabine.lukas@knapp.com
Tel.: +43 5 04952-2501

KNAPP AG
Presse & Marketing
Margit Wögerer
presse@knapp.com
Tel.: +43 5 04952-2501