Gernot Messner



Gernot Messner
Spielerinformationen
Geburtstag 10. Oktober 1980
Geburtsort VillachÖsterreich
Größe 180 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
1987–1994
1994–1996
1996–1998
1998–1999
SV Spittal/Drau
SV Seeboden
SV Rothenthurn
SV Lendorf
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1999–2001
2001–2002
2002–2005
2005–2007
2007–
SV Spittal/Drau
SK Rapid Wien
SV Austria Salzburg
FC Kärnten
Wolfsberger AC
0
0 0(0)
19 0(0)
39 0(2)
136 (10)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 19. Dezember 2012

Gernot Messner (* 10. Oktober 1980 in Villach) ist ein österreichischer Fußballspieler, der momentan beim Wolfsberger AC unter Vertrag steht und vorwiegend im defensiven Mittelfeld eingesetzt wird.

Karriere

Messner begann seine Karriere beim SV Spittal/Drau. Im Alter von 20 Jahren wechselte er zum österreichischen Rekordmeister SK Rapid Wien. Dort kam er aber nicht über die Reservistenrolle hinaus und wechselte nach nur einer halben Saison zum SV Austria Salzburg, wo er schnell zum Stammspieler avancierte, er aber oft durch Verletzungen zurückgeworfen wurde. Er gab sein Ligadebüt am 21. September 2002 beim Spiel gegen FC Admira Wacker Mödling, wo er beim Stand von 2:0 in der 85. Minute eingewechselt wurde. Durch die Übernahme von Red Bull zu FC Red Bull Salzburg wurde mit ihm nicht mehr geplant und so wechselte er zum FC Kärnten, wo er zwei Jahre über spielte. Seit Juli 2007 ist er beim Kärntner Klub RZ Pellets WAC unter Vertrag und schaffte mit dem Verein 2010 nach zwei Relegationsspielen gegen den SC-ESV Parndorf 1919 den Aufstieg in die Heute für Morgen Erste Liga. Nach nur zwei Jahren in dieser Liga stieg er mit dem Verein in die höchste österreichische Fußballliga, die Tipp 3 Bundesliga, auf.

Privates

Gernot Messner ist eines von fünf Kindern der Spittaler Trainerlegende Kurt Messner. Er ist mit der Schwester des Fußballtormanns Hubert Auer liiert.

Weblinks