Landtagswahl im Burgenland 2005

Landtagswahl 2005
 %
60
50
40
30
20
10
0
52,18 %
(+5,63 %p)
36,38 %
(+1,05 %p)
5,75 %
(-6,88 %p)
5,21 %
(-0,28 %p)
0,48 %
(keine)
Sonst.
2000

2005

Mehrheiten bei der Landtagswahl 2005 nach Gemeinden

Die Landtagswahl im Burgenland (Österreich) 2005 fand am 9. Oktober 2005 statt. Nach dem amtlichen Endergebnis gewann die SPÖ mit 52,2 Prozent 5,7 Prozentpunkte hinzu und erreichte die absolute Mehrheit. Die ÖVP gewann 1,01 Prozentpunkte auf 36,3 Prozent. Die FPÖ verlor 6,9 Prozentpunkte auf nunmehr 5,8 Prozent. Die Grünen verloren 0,3 Prozent und blieben mit 5,2 Prozent vierte Kraft im Landtag. Die Wahlbeteiligung lag bei 80,1 Prozent.

Erstmals waren bei den Wahlen auch Bürger ab 16 Jahren wahlberechtigt.

Der neue burgenländische Landtag konstituierte sich am 25. Oktober 2005, am gleichen Tag wurde Landeshauptmann Hans Niessl in seinem Amt vom Landtag wiedergewählt.

Inhaltsverzeichnis

Ergebnisse

Gesamtergebnis

Endergebnis der Landtagswahl 2005[1]
Ergebnisse 2005 Ergebnisse 2000 Differenzen
Wahlberechtigte 242.218 226.752 + 15.466
Wahlbeteiligung 81,38 % 82,72 % - 1,34 %
Stimmen  % Mand. Stimmen  % Mand. Stimmen % Mand.
Abgegebene Stimmen 197.127 187.577 - 9.550
Ungültig 4.537 2,30 %   4.303 2,29 %   + 234 + 0,01 %
Gültig 192.590 97,70 % 183.274 97,71 %   + 9.316 - 0,01 %
Partei
Sozialdemokratische Partei Österreichs (SPÖ) 100.497 52,18 % 19 85.313 46,55 % 17 + 15.184 + 5,63 % + 2
Österreichische Volkspartei (ÖVP) 70.057 36,38 % 13 64.750 35,33 % 13 + 5.307 + 1,05 % ± 0
Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) 11.077 5,75 % 2 23.154 12,63 % 4 - 12.077 - 6,88 % - 2
Die Grünen - Die grüne Alternative (GRÜNE) 10.043 5,21 % 2 10.057 5,49 % 2 - 14 - 0,28 % ± 0
Österreichische Bürger- und Wirtschaftspartei (ÖBWP) 916 0,48 % 0 nicht kandidiert + 916 + 0,48 % ± 0
Gesamt 192.590 100,00 % 36 183.274 100,00 % 36 + 9.316

Ergebnis nach Wahlkreisen

Wahlkreis Gesamt SPÖ ÖVP FPÖ GRÜNE ÖBWP
Stimmen Mandate Rest-
mandate
Stim.  % Md. Stim.  % Md. Stim.  % Md. Stim.  % Md. Stim.  % Md.
WK 1 (Neusiedl am See) 36.181 5 2 19.936 55,10 % 3 12.517 34,60 % 2 1.860 5,14 % 0 1.712 4,73 % 0 156 0,43 % 0
WK 2 (Eisenstadt) 35.257 5 2 17.440 49,47 % 3 12.879 36,53 % 2 2.192 6,22 % 0 2.513 7,13 % 0 233 0,66 % 0
WK 3 (Mattersburg) 24.698 3 2 13.906 56,30 % 2 7.490 30,33 % 1 1.763 7,14 % 0 1.351 5,47 % 0 188 0,76 % 0
WK 4 (Oberpullendorf) 28.793 4 1 14.703 51,06 % 2 10.667 37,05 % 2 2.082 7,23 % 0 1.341 4,66 % 0 nicht kandidiert
WK 5 (Oberwart) 36.481 5 2 19.598 53,72 % 3 13.058 35,79 % 2 2.089 5,73 % 0 1.532 4,20 % 0 204 0,56 % 0
WK 6 (Güssing) 19.234 2 1 9.439 49,07 % 1 8.531 44,35 % 1 574 2,98 % 0 612 3,18 % 0 78 0,41 % 0
WK 7 (Jennersdorf) 11.946 1 1 5.475 45,83 % 1 4.915 41,14 % 0 517 4,33 % 0 982 8,22 % 0 57 0,48 % 0
Gesamtergebnis
Restmandate
290.177
 
25
 
 
11
100.497
 
52,18 %
 
15
4
70.057
 
36,38 %
 
10
3
11.077
 
5,75 %
 
0
2
10.043
 
5,21 %
 
0
2
916
 
0,48 %
 
0
 

Einzelnachweise

  1. Land Burgenland

Weblinks