Walserberg (Österreich)

Österreichisch-deutsche Grenze am „kleinen Walserberg“ (2007)

Walserberg ist eine Ortschaft in der politischen Gemeinde Wals-Siezenheim und der Katastralgemeinde Gois. Sie liegt westlich der Stadt Salzburg auf einer leichten Anhöhe (dem Walser Berg).

Sie ist Namensgeberin der beiden ehemaligen deutschen und österreichischen Zollämter zwischen Wals und Marzoll in Bayern:

  • der Autobahngrenzübergang „großer Walserberg“, A 1/A 8 mit mehreren Autobahnraststätten und Tankstellen
  • der Bundesstraßengrenzübergang „kleiner Walserberg“, B 1/B 21

Die Verkehrsverbindung über den Walserberg gehört zum deutschen Eck, der wichtigsten, aber exterritorialen Ost-West-Verbindung Österreichs (Autobahn: „großes deutsches Eck“, über das Inntaldreieck nach Kufstein, Bundesstraße: „kleines deutsches Eck“, über Bad Reichenhall und Grenze Steinpass nach Lofer und weiter in den Pinzgau und St. Johann in Tirol). Mit dem Schengenraum sind an beiden Grenzübergängen die Zoll- und Personenkontrollen eingestellt geworden.

47.77361111111112.958333333333Koordinaten: 47° 46′ N, 12° 57′ O