unbekannter Gast

Die Autoren#

Bild 'bayerl'

Fritz Bayerl
geb. 1940 in Jauring
Erlernter Beruf Zimmermann, sein liebstes Hobby die Fotografie. Zahlreiche öffentliche Anerkennungen und Preise, zweite Plätze bei Staats- und Landesmeisterschaften, zweimal Gewinner des Landesförderungspreises und mehr als 300 Auszeichnungen und Preise bei internationalen Fotoausstellungen in allen Kontinenten.
Als Höhlenforscher und Mineraliensammler kennt er auch die verborgenen landschaftlichen Schönheiten der Alpenregion Hochschwab.

Mag. Inge Friedl
geb. 1959 in Bruck/Mur Studium der Geschichte und Germanistik an der Universität in Graz. Veröffenthchungen: „Kinder entdecken Graz -Ein Erlebnis-Stadtführer"; Artikel für Zeitungen und Zeitschriften als freier Mitarbeiter.

Bild 'friedl_frau'

Bild 'friedl_herr'

Dr. Karl Friedl
geb. 1957 in Kapfenberg Lebt seit 1979 in Graz, Studium der Sportwissenschaft an der Karl-Franzens-Universität in Graz.
Sponsion zum Mag. phil. 1988 Dissertation zum Dr, rer. nat.1999 Thema: Alpine Erschließung des Hochschwab
Veröffentlichungen: in ÖAV- Zeitschriften: Sektion Kapfenberg und Voistha-ler, Museumsbote des Wintersportmuseums Mürzzuschlag, Mitteilungen ANISA 2000, www.hochschwab.net
Projektleiter des Forschungsprojektes: Clobucciarich 2000 (Alpine Wüstungsforschung am Hochschwab). Sein Dank gilt hier an dieser Stelle Erich Lang und Fritz Nestler, die seine Liebe und sein Wissen um den Hochschwab förderten.

Dipl. - Ing. Anton Lenger
geb. 1921 in Jauring
Studium für Bodenkultur in Wien, Graduierung zum Dipl.-Ing. für Landwirtschaft. 1970 betraut mit der Leitung des Bildungszentrums „Raiffeisenhof" in Graz. Durch diese Arbeit im Bildungswesen wurde das Interesse für die Geschichte des Landes geweckt. Nach der Pensionierung besondere Vertiefung in die Geschichte der unmittelbaren Heimat.
Zahlreiche Veröffenthchungen und Mitarbeit bei Ortschroniken in der Alpenregion Hochschwab.
Bild 'lenger'


© Bild und Text Fritz Bayerl, Karl und Inge Friedl