Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Altenmarkt bei Sankt Gallen#

Altenmarkt bei St. Gallen
Wappen von Altenmarkt bei St. Gallen

Bundesland: Steiermark Altenmarkt bei St. Gallen, Steiermark
Bezirk: Liezen, Markt
Einwohner: 840 (Stand 2016)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 467 m
Fläche: 43,26 km²
Postleitzahl: 8934
Website: www.altenmarkt.istsuper.com


Altenmarkt liegt auf einem Hochplateau über der Enns und direkt am Dreiländereck zu Oberösterreich und Niederösterreich. Durch die Marktgemeinde führen die Eisenstraße B 115 als alte Verbindung zwischen Eisenerz und Steyr und die Kronprinz-Rudolfsbahn.

Altenmarkt ("Antiquum forum") wurde erstmals 1335 urkundlich erwähnt; ab 1500 blühte die Eisenerzeugung - es wurde in der näheren Umgebung von Altenmarkt in rund 30 Hammerwerken gearbeitet.

Sehenswert im Ort sind u.a. Hammerwerke (14.-15. Jahrhundert), Bürger- und Hammerherrenhäuser (16.-17. Jahrhundert), die gotisch-barocke Pfarrkirche (1793) und die Flößerkapelle (1763-64).

Der idyllische Ort liegt mitten im Wald eingebettet und bietet Besuchern herrliche Waldwege, Almen und das nahegelegenen Gesäuse.

Weiterführendes#

Literatur#

  • W. Grabensberger, Altenmarkt an der Enns, 1984