unbekannter Gast

Gföhl#

Bundesland: Niederösterreich Gföhl, Niederoesterreich
Bezirk: Krems-Land
Einwohner: 3.749 (Stand 2017)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 579 m
Fläche: 80,72 km²
Postleitzahl: 3542
Website: www.gfoehl.at


Die Stadt liegt am SW-Rand des Gföhler Walds, im südlichen Waldviertel. Neben einer Geflügelfarm befinden sich in Gföhl Betriebe, die Kerzen sowie Uniformen erzeugen. Sehenswert sind die barocke Pfarrkirche (1715–20) und die ehemalige Gruftkapelle (1761) der Familie Sinzendorf.

Der Gföhler Wald war einst landesfürstlicher Forst- und Bannbezirk, der ab dem 16. Jh. gerodet wurde (Einzelhofgebiet). Zentrum war der bereits im 15. Jh. genannte „Jaidhof“ (Jagdhof), der im 19. Jh. zu einem klassizistischen Schloss mit vorgelagerter Altane umgebaut wurde.

Weiterführendes#

Literatur#

  • J. Wurzer (Red.), 800 Jahre G., 1982.