unbekannter Gast

Persenbeug-Gottsdorf#

Persenbeug
Wappen von Persenbeug

Bundesland: Niederösterreich Persenbeug-Gottsdorf, Niederoesterreich
Bezirk: Melk, Markt
Einwohner: 2.199 (Stand 2017)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 255 m
Fläche: 8,32 km²
Postleitzahl: 3680


Persenbeug-Gottsdorf: Schleuse des Donaukraftwerks mit Schloss Persenbeug., © Copyright Österreich Werbung, Simoner, für AEIOU.
Persenbeug-Gottsdorf: Schleuse des Donaukraftwerks mit Schloss Persenbeug.
© Copyright Österreich Werbung, Simoner, für AEIOU.

Persenbeug-Gottsdorf liegt am Nordufer der Donau gegenüber von Ybbs an der Donau, am Eingang des Nibelungengaus. Die Donau umfließt anschließend das Schwemmland "Auf der Scheibe" bei Gottsdorf.

In Persenbeug-Gottsdorf befinden sich: Straßenmeisterei, Staudamm des Laufkraftwerks Ybbs-Persenbeug (errichtet 1957, 203,5 MW), Straßenverbindung über die Donau, Möbelfabrik, Betriebe, die im Baugewerbe tätig sind.

Urkundlich 863 erstmals erwähnt, ist Persenbeug-Gottsdorf seit dem 16. Jahrhundert ein Handelsplatz. Unter dem Schiffsmeister M. Feldmüller (1801-50) war Persenbeug-Gottsdorf ein bedeutender Schiffsbauplatz.

Persenbeug-Gottsdorf besitzt eine moderne Pfarrkirche, eine spätgotische Florianikapelle (ehemalige Pfarrkirche) mit Barockhochaltar (um 1700) und ein im Kern mittelalterliches Schloss, heute ein Spätrenaissancebau, dessen Außenbau 1617-21 errichtet wurde.

Weiterführendes#