unbekannter Gast

Tauplitz#

Mit 1.1.2015 wurde im Rahmen der Gemeindestrukturreform des Landes Steiermark die Gemeinde Tauplitz mit den Gemeinden Bad Mitterndorf und Pichl-Kainisch zusammengeschlossen. Die Gemeinde führt den Namen Bad Mitterndorf. Durch die Gemeindezusammenlegung wurde das Wappen mit 1.1.2015 ungültig.

Tauplitz
ehemaliges Wappen von Tauplitz

Bundesland: Steiermark Tauplitz, Steiermark
Bezirk: Liezen, Gemeinde
Einwohner: 1.006 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 896 m
Fläche: 54,00 km²
Postleitzahl: 8982


Wintersportort zwischen Tauplitzalm (1640 m) und Grimming (2351 m), im steirischen Salzkammergut.

Freizeitanlage, Modernste Skiflugschanze Tauplitz-Bad Mitterndorf (errichtet 1950, ausgebaut 2004, 190 m, Weltmeisterschaften 1975, 1986, 1996 und 2006. Alle 2-4 Jahre Skiflugweltcup, letzter Schiflugtag 12. Jänner 2012) unterhalb des Kulmkogels (1123 m); über 80 km Langlaufloipen sowohl im Tal wie auf der Tauplitzalm (Weltcup 1990 und 1994); Viersesselbahn von Tauplitz auf die Tauplitzalm (1925 m); Naturfreunde-, Holl- und Linzer Tauplitzhaus.

Pfarrkirche (1785) mit Bild von M. J. Schmidt und gotischem Standkreuz (1440-50). Unweit Großsee, Steirersee und Schwarzensee; Wasserfall an der Grimming.


--> Tauplitz (Bildlexikon)
--> Tauplitz in: Die eherne MarkEine Wanderung durch das steirische OberlandBand 2Ferdinand KraussLeykamGraz1892-1897

Östlicher Teil der Tauplitzalm und Steirersee nach www.gis.steiermark.at

Tauplitz
Tauplitz