unbekannter Gast
vom 24.05.2018, aktuelle Version,

Österreichischer Fußball-Cup 1977/78

Österreichischer Fußball-Cup 1977/78
Pokalsieger SSW Innsbruck (4. Titel)
Finale Hinspiel: SK VÖEST Linz vs. SSW Innsbruck 1:1 (1:0)
Rückspiel: SK VÖEST Linz vs.SSW Innsbruck 2:1 (2:1)
Stadion Gugl-Stadion, Linz (Hinspiel) bzw. Tivolistadion Innsbruck
1976/77
1978/79

Der Cup des Österreichischen Fußball-Bundes wurde in der Saison 1977/78 zum 44. Mal ausgespielt.

Das Finale wurde in zwei Spielen ausgetragen. Im Hinspiel vor 8000 Zuschauern im Linzer Gugl-Stadion trennten sich der SK VÖEST Linz und der SSW Innsbruck mit einem 1:1-Unentschieden. Im Rückspiel vor 8500 Besuchern im Innsbrucker Tivolistadion setzten sich die Tiroler mit 2:1 durch. Damit sicherte sich der SSW Innsbruck zum vierten Mal den Sieg im österreichischen Fußballpokal. Im Halbfinale wurde der Titelverteidiger FK Austria Wien ausgeschaltet.

1. Runde

Datum Ergebnis
06.08.1977, 16:00 Uhr Floridsdorfer AC 3:0 (2:0)  Kremser SC
06.08.1977, 16:00 Uhr KSV Böhlerwerk 1:1 (1:1) / 1:3 n. V.  SC Eisenstadt
06.08.1977, 16:00 Uhr SV Rapid Lienz 1:2 (1:1)  SV Austria Salzburg
06.08.1977, 16:00 Uhr SC Glasfabrik Brunn am Gebirge 2:4 (0:4)  SC Neusiedl am See
06.08.1977, 16:00 Uhr SV Frohnleiten 4:5 (2:2)  Wolfsberger AC
06.08.1977, 16:00 Uhr SV Heid Stockerau 6:1 (1:0)  Badener AC
06.08.1977, 16:15 Uhr ATUS Bärnbach 2:2 (0:2) / 2:3 n. V.  SK Austria Klagenfurt
06.08.1977, 16:15 Uhr SV Traun 0:0 / 2:1 n. V.  FS Elektra Wien
06.08.1977, 16:30 Uhr Donawitzer SV Alpine 3:1 (1:1)  Union Wels
06.08.1977, 16:30 Uhr SV Spittal/Drau 0:2 (0:0)  Villacher SV
06.08.1977, 16:30 Uhr SC Amateure St. Veit/Glan 3:1 (0:1)  SC Magdalen
06.08.1977, 16:30 Uhr SC Kundl 1:3 (0:1)  ASK Salzburg
06.08.1977, 17:00 Uhr 1. Halleiner SK 0:2 (0:0)  WSG Wattens
06.08.1977, 17:00 Uhr FC Rätia Bludenz 1:1 (1:1) / 3:1 n. V.  SC Austria Lustenau
07.08.1977, 16:00 Uhr ASV Kittsee 1:1 (0:1) / 1:1 n. V. / 1:4 i. E.  1. Simmeringer SC
07.08.1977, 16:00 Uhr SV Leithaprodersdorf 1:2 (1:1)  1. Wiener Neustädter SC
07.08.1977, 16:00 Uhr SV Ried 0:0 n. V. / 2:4 i. E.  Kapfenberger SV
07.08.1977, 16:00 Uhr Slovan/HAC 0:3 (0:1)  SC Tulln
07.08.1977, 16:00 Uhr SV Ludesch 0:3 (0:2)  Salzburger AK 1914
07.08.1977, 16:15 Uhr SC Bruck an der Mur 0:2 (0:)  SV St. Veit
07.08.1977, 16:30 Uhr SV Grödig 2:1 (1:0)  FC Dornbirn
07.08.1977, 17:00 Uhr SVG Jenbach 2:4 (0:2)  Schwarz-Weiß Bregenz
Legende: n. V. = nach Verlängerung
i. E. = im Elfmeterschießen

2. Runde

Datum Ergebnis
26.10.1977, 14:00 Uhr SV Grödig 0:2 (0:2)  Grazer AK
26.10.1977, 14:30 Uhr SC Rätia Bludenz 1:1 (0:1) / 1:4 n. V.  ASK Salzburg
29.10.1977, 14:00 Uhr Villacher SV 4:1 (2:0)  WSG Wattens
29.10.1977, 14:30 Uhr Kapfenberger SV 4:0 (1:0)  SC Eisenstadt
29.10.1977, 14:30 Uhr SV St. Veit 5:2 (2:2)  Schwarz-Weiß Bregenz
29.10.1977, 15:00 Uhr SC Austria Salzburg 4:0 (0:0)  Salzburger AK 1914
01.11.1977, 13:30 Uhr SC Neusiedl am See 2:0 (0:0)  SV Traun
15.11.1977, 18:30 Uhr SK Austria Klagenfurt 0:2 (0:0)  SK VÖEST Linz
08.12.1977, 10:00 Uhr Floridsdorfer AC 0:0 / 2:1 n. V.  Wiener Sportclub/Post SV Wien
08.12.1977, 13:30 Uhr 1. Wiener Neustädter SC 1:2 (1:1)  FK Austria Wien
08.12.1977, 13:30 Uhr 1. Simmeringer SC 1:2 (0:0)  FC Admira/Wacker
08.12.1977, 13:30 Uhr Donawitzer SV Alpine 1:1 (1:1) / 1:2 n. V.  SSW Innsbruck
08.12.1977, 13:30 Uhr SC Amateure St. Veit 0:1 (0:0)  Linzer ASK
08.12.1977, 13:30 Uhr SC Tulln 0:3 (0:1)  First Vienna FC
08.12.1977, 13:30 Uhr SV Heid Stockerau 0:2 (0:1)  SK Rapid Wien
08.12.1977, 13:30 Uhr Wolfsberger AC 0:1 (0:0)  SK Sturm Graz
Legende: n. V. = nach Verlängerung

Achtelfinale

Datum Ergebnis
18.12.1977, 14:00 Uhr SV Austria Salzburg 3:1 (1:1)  SC Neusiedl am See
21.12.1977, 19:00 Uhr SK Sturm Graz 0:1 (0:1)  SSW Innsbruck
22.12.1977, 19:00 Uhr Grazer AK 3:1 (0:0)  Floridsdorfer AC
26.12.1977, 10:30 Uhr FK Austria Wien 5:0 (3:0)  FC Admira/Wacker
26.12.1977, 10:30 Uhr Villacher SV 1:3 (1:2)  Linzer ASK
26.12.1977, 13:00 Uhr Kapfenberger SV 1:1 (1:1) / 1:1 n. V. / 5:6 i. E.  SK Rapid Wien
26.12.1977, 13:30 Uhr First Vienna FC 0:0 n. V. / 4:5 i. E.  SV St. Veit
26.12.1977, 13:30 Uhr SK VÖEST Linz 5:0 (3:0)  ASK Salzburg
Legende: n. V. = nach Verlängerung
i. E. = im Elfmeterschießen

Viertelfinale

Datum Ergebnis
07.03.1978, 18:30 Uhr Linzer ASK 0:2 (0:1)  SSW Innsbruck
07.03.1978, 19:00 Uhr SV Austria Salzburg 3:2 (1:1)  Grazer AK
08.03.1978, 14:45 Uhr SV St. Veit 2:4 (1:3)  FK Austria Wien
14.03.1978, 18:30 Uhr SK VÖEST Linz 2:0 (2:0)  SK Rapid Wien

Halbfinale

Datum Ergebnis
19.04.1978, 18:30 Uhr SV Austria Salzburg 0:0 n. V. / 3:4 i. E.  SK VÖEST Linz
19.04.1978, 19:30 Uhr SSW Innsbruck 2:0 (1:0)  FK Austria Wien
Legende: n. V. = nach Verlängerung
i. E. = im Elfmeterschießen

Finale

Hinspiel

Paarung SK VÖEST Linz SSW Innsbruck
Ergebnis 1:1 (1:0)
Datum 26. April 1978, 19:00 Uhr
Stadion Gugl-Stadion, Linz
Zuschauer 8000
Schiedsrichter Adolf Mathias
Tore 1:0 (32.) Wilhelm Pöll, 1:1 (64.) Kurt Welzl
SK VÖEST Linz Kurt Kaiserseder – Hans-Dieter Mirnegg, Alfred Gert, Gerd Breitenberger, Reinhold Hintermaier, Norbert Ebster, Helmut Wartinger (50. Herwig Kircher), Walter Schoppitsch (30. Wilfried Ortner), Michael Lorenz, Max Hagmayr, Wilhelm Pöll.
Trainer: Felix Latzke
SSW Innsbruck Friedl KonciliaBruno Pezzey, Werner Kriess, Gerhard Forstinger, Robert Auer, Peter Koncilia, Peter Schwarz, Franz Oberacher, Werner Zanon (60. Manfred Braschler), Kurt Welzl, Josef Stering (46. Robert Hanschitz).
Trainer: Georg Keßler
Gelbe Karten Reinhold Hintermaier (81.) – Bruno Pezzey (36.)

Rückspiel

Paarung SSW Innsbruck SK VÖEST Linz
Ergebnis 2:1 (2:1)
Datum 6. Mai 1978, 17:00 Uhr
Stadion Tivolistadion, Innsbruck
Zuschauer 8500
Schiedsrichter Franz Wöhrer
Tore 0:1 (5.) Max Hagmayr, 1:1 (7.) Peter Schwarz, 2:1 (43.) Peter Koncilia
SSW Innsbruck Friedl KonciliaBruno Pezzey, Werner Kriess, Gerhard Forstinger, Robert Auer, Peter Schwarz, Johann Scharmann, Peter Koncilia, Kurt Welzl, Franz Oberacher, Manfred Braschler (84. Robert Hanschitz).
Trainer: Georg Keßler
SK VÖEST Linz Erwin FuchsbichlerHans-Dieter Mirnegg, Herwig Kircher, Alfred Gert, Gerd Breitenberger, Walter Schoppitsch, Wilfried Ortner, Norbert Ebster, Rudolf Seitz (55. Gerhard Ulmer), Michael Lorenz, Max Hagmayr.
Trainer: Felix Latzke
Gelbe Karten keine – Gerd Breitenberger, Norbert Ebster

Grafische Übersicht ab dem Achtelfinale

  Achtelfinale
18., 21., 22. und 26. Dezember 1977
Viertelfinale
7., 8. und 14. März 1978
Halbfinale
19. April 1978
Endspiel
26. April und 6. Mai 1978
                                         
 Villacher SV 1  
 Linzer ASK 3  
   Linzer ASK 0  
   SSW Innsbruck 2  
 SK Sturm Graz 0
 SSW Innsbruck 1  
   SSW Innsbruck 2  
   FK Austria Wien 0  
 First Vienna FC 4  
 SV St. Veit 5E  
   SV St. Veit 2
   FK Austria Wien 4  
 FK Austria Wien 5
 FC Admira/Wacker 0  
   SSW Innsbruck 3
   SK VÖEST Linz 2
 SV Austria Salzburg 3  
 SC Neusiedl am See 1  
   SV Austria Salzburg 3  
   Grazer AK 2  
 Grazer AK 3
 Floridsdorfer AC 1  
   SV Austria Salzburg 3
   SK VÖEST Linz 4E  
 SK VÖEST Linz 5  
 ASK Salzburg 0  
   SK VÖEST Linz 2
   SK Rapid Wien 0  
 Kapfenberger SV 5
 SK Rapid Wien 6E  

E Sieg im Elfmeterschießen