unbekannter Gast
vom 24.05.2018, aktuelle Version,

Österreichischer Fußball-Cup 1982/83

Österreichischer Fußball-Cup 1982/83
Pokalsieger SK Rapid Wien (10. Titel)
Finale Hinspiel: SK Rapid Wien vs. SSW Innsbruck 3:0 (1:0)
SSW Innsbruck vs. SK Rapid Wien 0:5 (0:4)
Stadion Gerhard-Hanappi-Stadion Wien bzw. Tivolistadion Innsbruck
1981/82
1983/84

Der Cup des Österreichischen Fußball-Bundes wurde in der Saison 1982/83 zum 49. Mal ausgespielt.

Das Finale wurde in zwei Spielen ausgetragen. Pokalsieger wurde ganz überlegen der SK Rapid Wien mit einem Gesamtergebnis von 8:0 Toren. Im Hinspiel hatten sich die Hütteldorfer vor 13.000 Zuschauern im Wiener Gerhard-Hanappi-Stadion gegen SSW Innsbruck mit 3:0 durchgesetzt. Im Rückspiel vor 9.000 Zuschauern im Innsbrucker Tivolistadion mussten die Tiroler gar ein 0:5-Heimdebakel gegen die Grün-Weißen hinnehmen. Es war dies der zehnte Cupsieg der Hütteldorfer. Titelverteidiger FK Austria Wien scheiterte im Achtelfinale am Linzer ASK.

1. Runde

Datum Ergebnis
31.08.1982, 17:00 Uhr 1. Brigittenauer SC 1:5 (1:1)  1. Simmeringer SC
31.08.1982, 17:00 Uhr ASK Voitsberg 0:0 / 0:1 n. V.  SK VOEST Linz
31.08.1982, 17:00 Uhr Admira Dornbirn 1:0 (0:0)  SV Austria Salzburg
31.08.1982, 17:00 Uhr Badener AC 3:1 (2:0)  SC Tulln
31.08.1982, 17:00 Uhr Chemie Linz 1:3 (0:2)  Union Wels
31.08.1982, 17:00 Uhr ESK Graz 2:1 (0:0)  Villacher SV
31.08.1982, 17:00 Uhr FC Höchst 0:2 (0:1)  VfB Hohenems
31.08.1982, 17:00 Uhr Floridsdorfer AC 1:0 (1:0)  SC Eisenstadt
31.08.1982, 17:00 Uhr ASKÖ Fürnitz 0:4 (0:0)  Linzer ASK
31.08.1982, 17:00 Uhr SV Rapid Lienz 2:1 (0:1)  SV St. Veit
31.08.1982, 17:00 Uhr Rot-Weiß Knittelfeld 1:1 (1:1) / 2:1 n. V.  Wolfsberger AC
31.08.1982, 17:00 Uhr SC Hermagor 1:3 (0:1)  SK Sturm Graz
31.08.1982, 17:00 Uhr SC Imst 2:0 (1:0)  SV Wörgl
31.08.1982, 17:00 Uhr SC Neunkirchen 3:0 (2:0)  FC Atzgersdorf
31.08.1982, 17:00 Uhr SC Kufstein 2:0 (0:0)  ASK Salzburg
31.08.1982, 17:00 Uhr SK Mittersill 2:0 (1:0)  SC Schwaz
31.08.1982, 17:00 Uhr SK Tamsweg 0:7 (0:4)  SSW Innsbruck
31.08.1982, 17:00 Uhr SV Garsten 0:4 (0:2)  Grazer AK
31.08.1982, 17:00 Uhr SV Guggenbach 1:4 (0:2)  SK Austria Klagenfurt
31.08.1982, 17:00 Uhr SV Oberwart 0:4 (0:2)  FC Admira/Wacker
31.08.1982, 17:00 Uhr SV Spittal/Drau 2:1 (0:0)  Donawitzer SV Alpine
31.08.1982, 17:00 Uhr UFC Purbach 0:2 (0:0)  First Vienna FC
31.08.1982, 17:00 Uhr USV Rudersdorf 0:0 / 0:1 n. V.  SC Neusiedl am See
31.08.1982, 18:00 Uhr UFC Salzburg 0:3 (0:0)  Salzburger AK 1914
31.08.1982, 19:00 Uhr Kremser SC 1:3 (0:2)  FK Austria Wien
31.08.1982, 19:00 Uhr SV Schwechat 1:4 (1:3)  SK Rapid Wien
31.08.1982, 19:00 Uhr SV Traun 1:3 (0:1)  SV Gmunden
01.09.1982, 17:00 Uhr SV Bad Schallerbach 0:3 (0:0)  Kapfenberger SV
01.09.1982, 17:00 Uhr SV Güssing 3:2 (2:1)  Favoritner AC
01.09.1982, 17:00 Uhr Slovan/HAC 1:1 (0:1) / 2:1 n. V.  Wiener Sportclub
01.09.1982, 17:00 Uhr Vorwärts Steyr 3:1 (1:1)  SV Flavia Solva
Legende: n. V. = nach Verlängerung

2. Runde

Datum Ergebnis
26.10.1982, 14:15 Uhr Badener AC 1:7 (0:3)  FK Austria Wien
26.10.1982, 14:15 Uhr ESK Graz 0:9 (0:4)  SK Sturm Graz
26.10.1982, 14:15 Uhr Floridsdorfer AC 1:0 (0:0)  SC Neusiedl am See
26.10.1982, 14:15 Uhr SV Rapid Lienz 1:4 (0:2)  Kapfenberger SV
26.10.1982, 14:15 Uhr Rot-Weiß Knittelfeld 1:2 (1:1)  Union Wels
26.10.1982, 14:15 Uhr SC Imst 1:3 (1:1)  SSW Innsbruck
26.10.1982, 14:15 Uhr SC Neunkirchen 0:2 (0:2)  First Vienna FC
26.10.1982, 14:15 Uhr SC Kufstein 0:1 (0:0)  Salzburger AK 1914
26.10.1982, 14:15 Uhr SK Mittersill 0:0 n. V. / 8:7 i. E.  Admira Dornbirn
26.10.1982, 14:15 Uhr SV Gmunden 2:1 (0:0)  SK Austria Klagenfurt
26.10.1982, 14:15 Uhr SV Güssing 1:1 (1:1) / 1:1 n. V. / 3:5 i. E.  1. Simmeringer SC
26.10.1982, 14:15 Uhr SV Spittal/Drau 0:3 (0:2)  Grazer AK
26.10.1982, 14:15 Uhr Slovan/HAC 0:2 (0:0)  SK Rapid Wien
26.10.1982, 14:15 Uhr VfB Hohenems 1:6 (0:4)  Linzer ASK
26.10.1982, 14:15 Uhr Vorwärts Steyr 0:0 / 1:1 n. V. / 3:4 i. E.  SK VOEST Linz
26.10.1982, 17:00 Uhr SV Heid Stockerau 0:1 (0:0)  FC Admira/Wacker
Legende: n. V. = nach Verlängerung
i. E. = im Elfmeterschießen

Achtelfinale

Datum Ergebnis
11.03.1983, 18:30 Uhr Linzer ASK 0:0 n. V. / 3:1 i. E.  FK Austria Wien
12.03.1983, 14:30 Uhr FC Admira/Wacker 2:0 (0:0)  Kapfenberger SV
12.03.1983, 14:30 Uhr Floridsdorfer AC 1:2 (0:2)  SK Rapid Wien
12.03.1983, 14:30 Uhr SSW Innsbruck 1:0 (1:0)  Union Wels
12.03.1983, 14:30 Uhr Salzburger AK 1914 0:2 (0:0)  1. Simmeringer SC
12.03.1983, 14:30 Uhr SK Sturm Graz 3:1 (2:0)  Grazer AK
12.03.1983, 14:30 Uhr SK VOEST Linz 5:1 (2:1)  SV Gmunden
12.03.1983, 14:30 Uhr First Vienna FC 2:0 (0:0)  SK Mittersill
Legende: n. V. = nach Verlängerung
i. E. = im Elfmeterschießen

Viertelfinale

Datum Ergebnis
22.03.1983, 15:00 Uhr SK Sturm Graz 2:0 (1:0)  SK VOEST Linz
22.03.1983, 19:00 Uhr FC Admira/Wacker 5:1 (4:0)  1. Simmeringer SC
22.03.1983, 19:00 Uhr SK Rapid Wien 2:0 (1:0)  Linzer ASK
22.03.1983, 19:00 Uhr First Vienna FC 0:1 (0:1)  SSW Innsbruck

Halbfinale

Datum Ergebnis
29.03.1983, 19:00 Uhr SK Rapid Wien 3:3 (1:1) / 5:3 n. V.  SK Sturm Graz
29.03.1983, 19:00 Uhr SSW Innsbruck 0:0 n. V. / 4:3 i. E.  FC Admira/Wacker
Legende: n. V. = nach Verlängerung
i. E. = im Elfmeterschießen

Finale

Hinspiel

Paarung SK Rapid Wien SSW Innsbruck
Ergebnis 3:0 (1:0)
Datum 19. April 1983, 19:00 Uhr
Stadion Gerhard-Hanappi-Stadion, Wien
Zuschauer 13.000
Schiedsrichter Helmut Kohl
Tore 1:0 (39.) Gerald Willfurth, 2:0 (55.) Hans Krankl, 3:0 (73.) Christian Keglevits
SK Rapid Wien Herbert FeurerBernd Krauss, Johann Pregesbauer, Heribert Weber, Leo Lainer, Reinhard Kienast, Antonín Panenka (74. Vukan Perović), Petar Bručić, Gerald Willfurth (80. Helmut Hofmann), Hans Krankl, Christian Keglevits.
Trainer: Otto Barić
SSW Innsbruck Fuad Đulić – Günther Seebacher, Vesely Schenk, Robert Auer, Werner Schwarz, Manfred Linzmaier, Arnold Koreimann (80. Robert Idl), Roland Hattenberger, Andreas Gretschnig, Werner Zanon, Gert Jørgensen.
Trainer: Franz Wolny
Gelbe Karten Vukan Perović (76.) – keine

Rückspiel

Paarung SSW InnsbruckSK Rapid Wien
Ergebnis 0:5 (0:4)
Datum 3. Mai 1983, 19:00 Uhr
Stadion Tivolistadion, Innsbruck
Zuschauer 9.000
Schiedsrichter Adolf Mathias
Tore 0:1 (15.) Hans Krankl, 0:2 (22.) Reinhard Kienast, 0:3 (25.) Hans Krankl, 0:4 (32., Strafstoß) Hans Krankl, 0:5 (53.) Leo Lainer
SSW Innsbruck Fuad Đulić – Günther Seebacher (46. Karl-Heinz Mayr), Vesely Schenk, Robert Auer, Werner Schwarz, Manfred Linzmaier, Jakob Laiminger, Arnold Koreimann, Andreas Gretschnig (60. Ewald Gröss), Werner Zanon, Gert Jørgensen.
Trainer: Franz Wolny
SK Rapid Wien Herbert FeurerBernd Krauss, Johann Pregesbauer, Heribert Weber, Leo Lainer, Reinhard Kienast, Antonín Panenka, Petar Bručić (70. Vukan Perović), Gerald Willfurth, Hans Krankl, Christian Keglevits (75. Helmut Hofmann).
Trainer: Otto Barić
Gelbe Karten keine – keine

Grafische Übersicht ab dem Achtelfinale

  Achtelfinale
11./12. März 1983
Viertelfinale
22. März 1983
Halbfinale
29. März 1983
Endspiel
19. April und 3. Mai 1983
                                         
 Floridsdorfer AC 1  
 SK Rapid Wien 2  
   SK Rapid Wien 2  
   Linzer ASK 0  
 Linzer ASK 3E
 FK Austria Wien 1  
   SK Rapid Wien 5V  
   SK Sturm Graz 3  
 SK Sturm Graz 3  
 Grazer AK 1  
   SK Sturm Graz 2
   SK VOEST Linz 0  
 SK VOEST Linz 5
 SV Gmunden 1  
   SK Rapid Wien 8
   SSW Innsbruck 0
 First Vienna FC 2  
 SK Mittersill 0  
   First Vienna FC 0  
   SSW Innsbruck 1  
 SSW Innsbruck 1
 Union Wels 0  
   SSW Innsbruck 4E
   FC Admira/Wacker 3  
 FC Admira/Wacker 2  
 Kapfenberger SV 0  
   FC Admira/Wacker 5
   1. Simmeringer SC 1  
 Salzburger AK 1914 0
 1. Simmeringer SC 2  
V Sieg nach Verlängerung