unbekannter Gast
vom 10.06.2017, aktuelle Version,

Andreas Heidl

Andreas Heidl (* 25. Juni 1962 in Linz) ist ein österreichischer Architekt.

Andreas Heidl arbeitete anfangs als Stahlbetonbautechniker bei Karl Ott senior in Linz. Ab 1988 studierte er Architektur an der Technischen Universität Graz. Er war Mitarbeiter in den Architekturbüros der Architekten Günther Domenig, Konrad Frey und Riepl Riepl. 1993–1994 absolvierte er ein Architekturstudium an der School of Architecture, University of Bath (GB). 1999 gründete er sein eigenes Büro in Linz, dieses wurde 2005 zur Heidl Architekten ZT GmbH umgegründet.

Auszeichnungen

1996 Österreichischer Dorferneuerungspreis für die Ortsplatzgestaltung Sarleinsbach
1998 Talentförderungsprämie des Landes Oberösterreich
2002 Denkmalpflegepreis des Landes Oberösterreich zum Umbau des Schmidtberger-Hauses in Linz
2004 Architekturpreis vis à vis - hervorragende Projekte im Bereich der Handels-, Gewerbe-, und Industriebauten: Büro- und Betriebsgebäude Seele, Schörfling a.A.
Architekturpreis vis à vis - Braut- und Abendmoden Baudisch, Gunskirchen - Internationaler Brautmoden Award - schönster Brautsalon Mitteleuropas
2009 Architekturpreis vis à vis - vorbildliche Bauten für Kultur: Stadtfriedhof St. Martin
2011 Österreichischer Bauherrenpreis 2011 - Bankhaus Spängler, Hauptplatz 20, Linz [1]
2012 AIT Award 2012 - unter den besten 7 der Selektion besonders erwähnenswerter Arbeiten der Kategorie Sakralbauten mit Stadtfriedhof St. Martin[2]
Kulturpreis des Landes Oberösterreich für Architektur[3]
2013 best architect 14: Stadtfriedhof St. Martin[4]
best architect 14: Bankhaus Carl Spängler[5]
Energy Globe Award Oberösterreich: Bankhaus Carl Spängler, 3. Platz in der Kategorie "Erde"[6]
2014 Listung in "Best of Austria. Architektur Architecture 1012_13"[7]
Aufnahme des Projektes "Haus H" in "100 österreichische Häuser", Ausgabe 2014/15[8]

Wettbewerbe

1999 Urnenhain Linz Urfahr
2000 Altstadtrevitalisierung Freistadt (1. Preis)
2001 Wohnbau Spindelbaumweg Linz (2. Preis)
2002 Winterhafen BSC Linz
Palais Epstein Wien Renovierung (Ankauf)
2003 Bürogebäude Firma Seele, Schörfling am Attersee (1. Preis)
2005 Musiktheater Linz
Konzernzentrale Energie AG, Linz (4. Preis)
2006 Marktgemeinde Sarleinsbach (1. Preis)
Marktgemeinde Meggenhofen "Gemeinde- und Pfarrzentrum" (2. Preis)
Stadtfriedhof St. Martin (1. Preis)
2007 Betriebsseelsorgezentrum Voest (1. Preis)
Erweiterung Kolpinghotel (1. Preis)
2008 Seeuferpromenade Lochau, Vorarlberg
Umbau des Plenarsaales des Parlamentsgebäudes in Wien (1. Preis) [9][10][11]
Kunstuniversität Linz (Ankauf)
2009 S8 Marchfelder Schnellstraße (Ankauf)
Schloss Schönbrunn - Umbau Gardetrakt, Wien
HTBLA Hallstatt (Ankauf)
MED CAMPUS Graz
2010 Renaissanceschloss Ranshofen (1. Preis)
Erschließung der Residenz Würzburg und Neugestaltung der Hofstraße
2011 Veranstaltungssaal Zirl, Tirol
Wimmer Medien, Promenade, Linz
HTL Goethestraße, Linz
2012 Krematorium Hörnli, Basel
Diakoniehaus Bethanien, Gallneukirchen
HBLA für Tourismus, St. Johann in Tirol
Postgebäude, Rasumofskygasse, Wien
2013 St. Vinzenz Heim Schernberg, Schwarzach im Pongau
Modernisierung Tourismusschule Klessheim/Errichtung einer internationalen Schule, Siezenheim
Neubau Residenzgebäude, Zagreb
2014 Amtsgebäude Wilhering
Burg Mauterndorf, Mauterndorf, (1. Preis)
Fraunhofer NetzWertZentrum, Benediktbeuern
Josefhof, Graz
Ortsplatzgestaltung, Handenberg, (1. Preis)
Schule Stadtmitte, Wels
2015 Winklerbahnhof, Linz

Realisierungen

2002 Neues Rathaus der Stadt Linz - Trauungssaal, Einwohnerstandesamt, Bürgerservicecenter
2004 Büro- und Geschäftsgebäude Fa. Seele in Schörfling am Attersee
2006 Waschwelt Leonding
2007 Betriebsseelsorgezentrum voestalpine
Bankhaus Spängler Hauptplatz 20 Linz [12]
2008 Aufbahrungshalle Stadtfriedhof Linz/St. Martin[13]
Kapelle Dachsberg (Gemeinde Prambachkirchen) Renovierung
2009 Bücherei und Musikhaus Sarleinsbach
2011 Stift Ranshofen Landesausstellung 2012[14]
2012 Gemeinderatssitzungssaal und Aufbahrungshalle Sarleinsbach
2014 Ortsplatzgestaltung Handenberg
2015 Wohnbebauung Windischgarsten

Einzelnachweise

  1. Zentralvereinigung der Architekten Österreichs Bauherrenpreis 2011 Pressemappe
  2. AIT-Award 2012 Preisträger AIT-Award, 16. Jänner 2013
  3. Verleihung der Landeskulturpreise ORF-OÖ, 15. November 2012
  4. best architects 14 Stadtfriedhof St. Martin
  5. best architects 14 Bankhaus Carl Spängler
  6. Energy Globe Oberösterreich Preisträger Kategorie Erde
  7. Best of Austria
  8. 100 österreichische Häuser
  9. Österreichische Gesellschaft für Architektur: Projektpräsentation Nationalrats-Sitzungssaal 19. Jänner 2009
  10. Gerhard Hofer: Architekt: „Was gilt Wort der Nationalratspräsidentin?“ Die Presse, 26. Oktober 2012
  11. Heinz Niederleitner: Parlament: Linzer Architekt kämpft um sein Projekt Oberösterreichische Nachrichten, 30. Oktober 2012
  12. Vereinigung österreichischer Zementindustrie: Bankhaus Spängler (PDF; 209 kB) Jänner 2010
  13. Karin Tschavgova: Zwischen hier und dort. Aufbahrungshallen sind Orte des Übergangs, ... Die Presse, 4. November 2011
  14. Bayerisch-oberösterreichische Landesausstellung 2012: Das Schloss Ranshofen 31. Oktober 2011