Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 15.08.2019, aktuelle Version,

Berni Wagner

Berni Wagner (* 1991) ist ein österreichischer Kabarettist.[1]

Leben

Berni Wagner wuchs in Gallneukirchen in Oberösterreich auf, und maturierte 2009 im Europagymnasium Auhof in Linz. Er lebt und arbeitet in Wien.[1]

2013 hatte er Premiere mit seinem ersten Soloprogramm „Schwammerl“.[1] Auszüge daraus wurden im selben Jahr mit dem Jury- und dem Publikumspreis des Grazer Kleinkunstvogels prämiert.[2] Es folgten Auftritte in ganz Österreich und Bayern, unter anderem im Vereinsheim Schwabing, im Theatercafé Graz, und dem Wiener Kabarett Niedermair. 2015 bis 2017 gehörte er zur Formation der „Langen Nacht des Kabaretts“[3], einer Mixed Show die durch ganz Österreich tourte. 2016 folgte sein zweites Soloprogramm „Kitsch“, Regie führte Hosea Ratschiller.[4] Im selben Jahr trat er mit Josef Hader, Lisa Eckhart, Clemens Maria Schreiner und Omar Sarsam im Stadtsaal Wien unter dem Titel „Hader & Friends“ auf[5].

2017 folgte sein Debüt in der österreichischen Comedy-Sendung „Was gibt es Neues?[6], sowie eine Schauspielrolle in „Tagespresse aktuell“ auf ORF 1. Im selben Jahr trat er mit u. a. Michael Mittermeier, Andreas Vitasek und Thomas Stipsits in der Wiener Stadthalle im Rahmen des „Kabarettgipfels“ auf.[7]

2018 folgte sein drittes Soloprogramm „Babylon!“[1]. Ausschnitte daraus wurden im Scharfrichterhaus (Passau) mit dem mittleren Scharfrichterbeil ausgezeichnet.[8]

Kabarettprogramme

  • Schwammerl (2013)[1]
  • Die Lange Nacht des Kabaretts (2015)[1]
  • Kitsch (2016)[1]
  • Babylon! (2018)[1]
  • Musikmaschin' (2019)[1]

TV-Auftritte

Auszeichnungen

Einzelnachweise

  1. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Berni Wagner. Abgerufen am 26. September 2017 (amerikanisches Englisch).
  2. Der morbide Humor des Bernhard Wagner. In: kabarett.at. Abgerufen am 26. September 2017.
  3. Die lange Nacht des Kabaretts. In: kleines theater.haus der freien szene. Abgerufen am 26. September 2017.
  4. Durch Kitsch zu Tränen der Freude. In: dasbiber.at. Abgerufen am 26. September 2017.
  5. Hader & friends. Abgerufen am 26. September 2017.
  6. Debüt für Berni Wagner bei „Was gibt es Neues?“ In: tv.ORF.at. Abgerufen am 26. September 2017.
  7. Kabarettgipfel November 2017. In: stadthalle.com. Abgerufen am 26. September 2017.
  8. Sabine Buchwald Passau: Feine Klinge. In: sueddeutsche.de. 2018, ISSN 0174-4917 (sueddeutsche.de [abgerufen am 9. Dezember 2018]).
  9. 1 2 3 4 Berni Wagner. Abgerufen am 26. September 2017.
  10. Tagespresse aktuell. In: tv-media.at. 19. September 2017, abgerufen am 26. September 2017.